Kabarettist nimmt auf Wilhelmshöhe Politik und Zeitgeist aufs Korn
Pufpaff kommt wieder

Sebastian Pufpaff kommt Ende Oktober wieder auf die Wilhemshöhe in Menden.
  • Sebastian Pufpaff kommt Ende Oktober wieder auf die Wilhemshöhe in Menden.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Karolin Rath-Afting

Menden. Spitze Pointen und gehaltvolle Scherze quasi am laufenden Band bietet Sebastian Pufpaff am Donnerstag, 31. Oktober, um 19.30 Uhr. Nach seiner letzten Show in der Wilhelmshöhe versprach er den begeisterten Zuschauern: „Ich komme wieder!“ Zeitgeist und Politik werden von dem Kabarettisten brilliant aufs Korn genommen. Dabei weiß Sebastian Pufpaff mit einer immensen Fülle von facettenreichem Humor und überzeugender Mimik und Gestik zu begeistern. Schelmereien, Wortspiele, witzig verpackte und teils beißende Gesellschaftskritik, Kalauer und mehr vereinen sich zu einem rundum gelungenen Kabarettabend. Der Kabarettist verspricht: "Es lebe der Humor, es regiert der Wahnsinn, doch keine Sorge, ich meine es doch gut. Wir vertrauen der heute Show mehr als dem heute Journal, einem Komiker mehr als einem Vorstandschef und der Witz wiegt schon lange mehr als eine gute Recherche. Nehmen Sie ihre besten Vorurteile und lassen Sie uns auf eine Reise gehen. Wohin? In die Mitte des Humors, denn da entspringt der Sinn des Lebens: Lachen! Ich verspreche Ihnen anzukommen, denn dafür stehe ich mit meinem Namen." Tickets gibt es unter anderem ab sofort in Menden bei der Buchhandlung Daub und Tabak Semer sowie in Fröndenberg bei Hüttner und beim Ticketservice unter www.phono-forum.de oder unter Tel. 02373/5351.

Autor:

Karolin Rath-Afting aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.