amante della musica lädt zu musikalischem Projekt ein
Weihnachtliches Singen für jedermann

 amante della musica veranstaltet ein Mitsing-Projekt in Menden. Logo:  amante della musica Menden
  • amante della musica veranstaltet ein Mitsing-Projekt in Menden. Logo: amante della musica Menden
  • hochgeladen von Lara Ostfeld

Menden. Für das Weihnachtskonzert der amante della musica am dritten Advent um 15 Uhr in der Schützenhalle Hüingsen entsteht ein Mitsing-Projekt für Jedermann.

Das erste Treffen ist am Donnerstag, 9. September, in der Schützenhalle Sankt Hubertus im Lahrfeld um 19 Uhr.

Flair der Weihnachtszeit

„Wir möchten nicht nur selbst nach Monaten voller Entbehrungen endlich wieder Woche für Woche in unserer Gemeinschaft singen, sondern alle Menschen aus unserer Heimatstadt dazu einladen, mit uns zusammen das besondere Flair der Advents- und Weihnachtszeit zu erleben und auf der Bühne zu stehen. Zu keiner anderen Zeit des Jahres wird so viel und so gerne gesungen, deshalb laden wir dazu ein, in den nächsten Wochen ein tolles Konzertprogramm zu erarbeiten, das wir dann am dritten Advent präsentieren“, wirbt Chorleiter Stefan Risse.

Keine Erfahrungen nötig

Es ist nicht erforderlich, Chorerfahrung mitzubringen. „Wir erarbeiten alle Lieder fürs Konzert komplett neu, niemand muss Sorge haben, nicht mitzukommen. Mit viel Freude gehen wir es an“, verspricht Stefan Risse. Als Weihnachtsgeschenk hat Michael Schmoll, Ehrenmitglied von amante und Professor für Musiktheorie, Gehörbildung und Arrangement am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück, versprochen, einige Weihnachtslieder erstmals für gemischten Chor zu arrangieren, die dann am dritten Advent in Hüingsen uraufgeführt werden.

Der gesamte Erlös der Veranstaltung am dritten Advent fließt in die soziale, caritative und kulturelle Arbeit in der Stadt.

Zwei weitere Treffen

Weitere Treffen sind am Donnerstag, 16. September, in der Aula der Gesamtschule und am Donnerstag, 23. September, im großen Saal der Wilhelmshöhe, jeweils um 19 Uhr.

Wer aktiv mitsingen möchte, muss einen vollständigen Impfschutz, die Genesung von einer Corona-Infektion oder einen negativen PCR-Test vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen