Coronavirus im Märkischen Kreis
15 Neuinfektionen und Inzidenzstufe 1

2Bilder

Märkischer Kreis. Das Gesundheitsamt hat über das Wochenende 15 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert beträgt nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts 9,5. Im Märkischen Kreis und in ganz NRW gilt seit Montag wieder die Inzidenzstufe 1.

Aktuell sind im Märkischen Kreis 72 Einwohner (Vortag: 78) mit dem Coronavirus infiziert und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Ihr Haus beziehungsweise ihre Wohnung ebenfalls nicht verlassen dürfen 117 Kontaktpersonen. Am Wochenende haben sich 15 Verdachtsfälle im Labor bestätigt. Die Neuinfektionen verteilen sich auf Iserlohn (2), Lüdenscheid (6), Menden (2), Plettenberg (2) und Werdohl (3). In den vergangenen sieben Tagen haben sich laut Robert-Koch-Institut kreisweit 9,5 (Samstag: 8,0; Sonntag: 9,5) Menschen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus angesteckt. Landesweit liegt der Inzidenzwert bei 17,1 und bundesweit bei 14,3. Coronafrei sind derzeit fünf Städte und Gemeinden und zwar Altena, Meinerzhagen, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade und Schalksmühle.

Seit Montag gilt im Märkischen Kreis und in ganz NRW wieder die Inzidenzstufe 1. Damit verbunden sind automatisch bestimmte Infektionsschutzmaßnahmen. Maskenpflicht herrscht beispielsweise in Innenräumen: im ÖPNV, im Einzelhandel und in Arztpraxen, in Innenräumen von Gaststätten, Museen, Gottesdiensten etc. Weitere Informationen über die aktuellen Regelungen der Inzidenzstufe 1 gibt es im Internet: https://www.maerkischer-kreis.de/

Die Übersicht über die aktuelle Corona-Pandemie im Märkischen Kreis. Grafik: Märkischer Kreis
Autor:

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen