Christliches Leben
Buß- und Bettag in Menden ökumenisch feiern

Die Christen in Menden feiern den Buß- und Bettag gemeinsam.
Foto: Andreas Reinsch
  • Die Christen in Menden feiern den Buß- und Bettag gemeinsam.
    Foto: Andreas Reinsch
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Die evangelischen und katholischen Christen feiern gemeinsam den Buß- und Bettag am Mittwoch, dem 18. November:
• Im Paul-Gerhardt-Haus auf Platte Heide um 18 Uhr
• in der Erlöserkirche Bösperde um 19 Uhr.
Den Buß- und Bettag feiern Christen, um vor Gott über das eigene Leben und gesellschaftliche Fehlentwicklungen nachzudenken.
Buße tun kann heißen, falsche Wege zu verlassen. Gott lädt ein zur Umkehr.

In der Heilig-Geist-Kirche ist um 19 Uhr ein evangelischer Gottesdienst mit Abendmahl.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen