Erfolgreicher Abschluss des Charity Trees 2018

Bei der Übergabe der Schokoladen der RSM freuen sich Musiklehrer Karsten Luig 1. v. l.), Richarda Grote vom SKFM (3. v. l.), Annemarie Heiken von der Ev. Jugendhilfe (2. v. r.) und Luca Aslanian, Praktikantin bei der WSG Menden ( r.) mit ihren Schülern.
2Bilder
  • Bei der Übergabe der Schokoladen der RSM freuen sich Musiklehrer Karsten Luig 1. v. l.), Richarda Grote vom SKFM (3. v. l.), Annemarie Heiken von der Ev. Jugendhilfe (2. v. r.) und Luca Aslanian, Praktikantin bei der WSG Menden ( r.) mit ihren Schülern.
  • Foto: WSG Menden
  • hochgeladen von Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede

Menden. 510 Geschenkewünsche hat er getragen, der Wunschbaum im Rathausfoyer, der mit Weihnachts-Wünschen von Kindern und Jugendlichen aus Einrichtungen der Evangelischen Jugendhilfe und aus Familien, die im De Cent–Laden des SKFM einkaufen, behangen war.
Bis zum Fest hatten sich die Wünsche in handfeste Geschenke verwandelt. Kleine und große Pakete fanden sich darunter, mal eckig, mal unförmig, aber in allen Fällen liebevoll verpackt und verziert. „Das ist unglaublich, wie toll die wieder aussehen“ rief Annemarie Heiken von der Evangelischen Jugendhilfe begeistert, als sie vor dem Geschenkeberg für ihre Einrichtung stand. Für Begeisterung sorgt auch, dass bei einem Wunsch für eine Puppe auch gleich  Anziehsachen und ein Puppenkinderwagen mit dabei sind. Genau so groß ist die Freude auf Seiten des SKFM, der in diesem Jahr 390 Wünsche erfüllt bekommen hat. Hier wurden die Geschenke auch gleich an die Familien ausgegeben. Bei der Evangelischen Jugendhilfe liegen die Geschenke in den Einrichtungen klassisch am heutigen Heilig Abend unter dem Baum.„Leider sind nicht alle Geschenke abgegeben worden. So haben wir uns nach dem Abgabetermin noch um Sponsoren für rund 30 Geschenke bemüht. Das hat einmal mehr hervorragend geklappt – dank der Mendener Bank eG, Naust Hunecke & Partner und Michael Betzinger sowie der Bürgerstiftung, die nicht nur das Geld zur Verfügung gestellt, sondern auch gleich mehrere Geschenke gekauft und verpackt haben.“ lobt Nils Kemper, Mitorganisator der Aktion, das Engagement und den spontanen Einsatz der Sponsoren.

Stricksachen und Schokolade 

Doch damit nicht genug. Wie schon im vergangenen Jahr dürfen sich auch wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche über warme Stricksachen in Form von Mützen, Stulpen, Stirnbändern und Socken freuen. Eine strickbegeisterte Dame, die nicht namentlich genannt werden möchte, hat diese der Aktion, zur großen Freude der beiden Einrichtungen, wieder zur Verfügung gestellt. „Die Stricksachen sind letztes Jahr schon super angekommen!“ weiß Annemarie Heiken zu berichten.
Darüber hinaus versüßt die Realschule Menden den Kindern und Jugendlichen das Weihnachtsfest: Mit ihren beim Weihnachtskonzert auf der Wilhelmshöhe gesammelten Schokoladen. Rund 200 Tafeln übergaben Stefan Schlücking (Elternpflegschaftsvorsitzende) und Musiklehrer Karsten Luig in Begleitung von Schülern des Musikprofils, Mitgliedern der Schülervertretung, der Big Band und des Chors sowie ehemaligen Schülern der Big Band „The Buff“ an Richarda Grote vom SKFM und Annemarie Heiken. Sichtlich stolz waren die Schüler, die Aktion zum zweiten Mal auf diese Weise unterstützen zu können.Die Organisatoren rund um die WSG Menden, Fabian Pröpper und Nils Kemper sowie die beiden Einrichtungen, der SKFM und die Ev. Jugendhilfe, bedanken sich bei allen Unterstützern des Charity Trees 2018. „Wir wissen, dass das nicht selbstverständlich ist, so eine breite Unterstützung zu erfahren und sind daher umso dankbarer, dass es wieder einmal geklappt hat, tatsächlich alle Wünsche zu erfüllen“ wertschätzt Simone Korte vom Stadtmarketing bei der WSG Menden das Engagement der Bürger bei der diesjährigen Wunschbaum-Aktion.

Bei der Übergabe der Schokoladen der RSM freuen sich Musiklehrer Karsten Luig 1. v. l.), Richarda Grote vom SKFM (3. v. l.), Annemarie Heiken von der Ev. Jugendhilfe (2. v. r.) und Luca Aslanian, Praktikantin bei der WSG Menden ( r.) mit ihren Schülern.
Hier freuen sich sechs Kinder über die warmen Stricksachen, die auch schon im vergangenen Jahr eine Dame der Aktion zur Verfügung stellte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen