Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
Keine Engel und Böller

Keine Engelchen, Silvesterfeuerwerke, geschmückte Weihnachtsbäume oder Schornsteinfeger mit Glücksschweinchen im Arm ...

Diesmal hatte der Stadtspiegel in seiner Weihnachts- und in der Silvesterausgabe auf "etwas andere" Bildmotive für die Titelseiten gesetzt.
Weihnachten lag ein "Playmobil-Jesus" in einem Legobettchen mitten zwischen traditionellen Krippenfiguren. Und den Jahreswechsel symbolisierte unter dem Motto "Aufbruch ins Unbekannte 2019" ein Foto, das zwei Heißluftballons zeigte, die scheinbar aus einem Tunnel der Sonne entgegen fuhren.

or allem das Weihnachtsmotiv stieß auf sehr unterschiedliche Resonanz. Von "cool" über "wie Sch..." und "furchtbar" oder "Alt trifft Neu" und "Krippe für Jung und Alt ..." bis hin zu "Sieht nach Kritik an der Kommerzialisierung des Weihnachtsfestes aus" reichten die Kommentare.

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden - und das ist auch gut so!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen