In Menden ist ein Drive-In-Markt noch bis Montag Abend aufgebaut
Kirmes-to-Go kommt gut an

Diese Besucherinnen freuten sich über die kleine Kirmes-Alternative.
16Bilder
  • Diese Besucherinnen freuten sich über die kleine Kirmes-Alternative.
  • Foto: K. Rath-Afting
  • hochgeladen von Karolin Rath-Afting

Stellt euch vor in Menden ist keine Kirmes - und trotzdem kommen Besucher um Kirmesduft zu schnuppern.

Auf dem Grohe Parkplatz an der Werler Straße ist dies noch bis Montag Abend möglich: Ein sogenannter Drive-In-Markt oder auch "Kirmes-to-go" laden zu kirmestypischen Köstlichkeiten ein. Entweder parkt man sein Auto in 3. Reihe auf dem Platz und umrundet den Parcours zu Fuß oder man fährt bequem mit dem Auto vor - alles mit Abstand erlaubt. Die Stände sind noch am heutigen Samstag bis Montag von 12 bis 22 Uhr geöffnet. Egal ob mit dem Auto oder zu Fuß/mit dem Rad: Am Eingang erhält man eine Auflistung mit den angebotenen Dingen. Neben Getränkeständen darf der Crèpes- oder auch der Lakritz-Stand nicht fehlen. Marquis grüne Küche verströmt den Duft gebratener Champignons und vom Arens Holzkohlegrill weht typischer Bratwurstduft herüber. Aber auch Hahns Schokoobst bietet neben Zuckerwatte und schokoladigen Früchten etwas fürs Auge. Familie Krieger zog es heute mit Verwandtschaft zum Platz.

Familie Krieger zog es gleich mit Verwandten zum Grohe-Parkplatz.
  • Familie Krieger zog es gleich mit Verwandten zum Grohe-Parkplatz.
  • Foto: K. Rath-Afting
  • hochgeladen von Karolin Rath-Afting

Sie sind froh, dass zumindest etwas anstelle der Kirmes geboten wird. Wer mit dem Auto kam, wurde an demselbigen bedient. Dieser Fahrer bestellte sich ein Crèpes. "Mal was anderes als das übliche Drive-In".

Erst das Geld in die Plastikdose, dann gab es das Crépe auf dem Tablett hinein gereicht.
  • Erst das Geld in die Plastikdose, dann gab es das Crépe auf dem Tablett hinein gereicht.
  • Foto: K. Rath-Afting
  • hochgeladen von Karolin Rath-Afting

Das Bargeld wurde in einer Plastikschale in Empfang genommen, die Leckerei gab es danach auf einem Tablett durchgereicht. Überhaupt ist an jedem Stand mindestens Mundschutz oder Visier Pflicht. Die Besucher selber werden gebeten, den Abstand einzuhalten (sofern sie zu Fuß unterwegs sind). Das ist das Positivste finden die Gäste von der "Grünen Küche": "es drängt keiner von hinten". Der Verzehr ist nun auch wirklich ziemlich alleine möglich denn an den Ständen selber darf nicht gegessen werden. Und wie sieht es mit dem Besucherandrang aus? Die beiden Damen von "Foulon Nüsse & Co."

haben die Erfahrung gemacht, dass der erste Andrang gegen Mittag kommt. "Dann kommen immer viele Familien mit Kindern. Und gegen Abend wird es auch wieder voller". An Seonies Fisch-Hütte war keine Zeit zum Reden. Die Autos standen bereit und deren Fahrerinnen freuten sich auf den Backfisch. Auch unter ihrer Maske tönte es stereo: "Toll, dass zumindest etwas Kirmesflair hier ist!"

Statt Burger-Brötchen mal einen Backfisch durch das Autofenster gereicht bekommen...für diese beiden Damen auch eine neue Erfahrung. Aber "Toll, dass es das überhaupt statt Kirmes gibt!"
  • Statt Burger-Brötchen mal einen Backfisch durch das Autofenster gereicht bekommen...für diese beiden Damen auch eine neue Erfahrung. Aber "Toll, dass es das überhaupt statt Kirmes gibt!"
  • Foto: K. Rath-Afting
  • hochgeladen von Karolin Rath-Afting
Autor:

Karolin Rath-Afting aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen