"Lesemäusestunde" - Vorlese- und Bastelnachmittag in Mendener Bücherei

Freuen sich auf viele Zuhörer: Monika Holzgreve mit Fabian und  Karin Wallentin mit Lilabelle (v.l.).
  • Freuen sich auf viele Zuhörer: Monika Holzgreve mit Fabian und Karin Wallentin mit Lilabelle (v.l.).
  • Foto: Stadt Menden
  • hochgeladen von Angelika Fuhsy

Menden. Die Sommerpause der "Lesemäuse" ist beendet. Am Mittwoch, 5. September,  findet um 16 Uhr wieder eine Lesemäuse-Stunde in der Kinderbuchabteilung der Dorte-Hilleke-Bücherei statt.

Kinder zwischen 4 und 8 Jahren können an der kostenlosen Veranstaltung teilnehmen; eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Lesemäusedamen Monika Holzgreve und Karin Wallentin erzählen dieses Mal die Geschichte „Wie Henri Henriette fand“.
Zum Inhalt: "Der Hahn Henri kocht für sein Leben gern. Eines Tages entdeckt er in einem Rezept eine neue Zutat: ein Ei. Aber zunächst muss er herausfinden, wer auf dem Bauernhof überhaupt ein Ei legen kann. Aber eines weiß er ganz genau: wer so ein Ei legen kann, muss ganz besonders sein!"
Im Anschluss an die Geschichte wird ein Bauernhoftier gebastelt. Welches Tier das sein wird, können die Kinder heute Nachmittag rausfinden.

Autor:

Angelika Fuhsy aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen