Mendener Pfingstkirmes gut besucht
"Wollt Ihr nochmal?" - "Jaaa!"

Die Mendener Innenstadtkirmes zu Pfingsten ist jedes Jahr ein Magnet für viele Tausend Besucher.
14Bilder
  • Die Mendener Innenstadtkirmes zu Pfingsten ist jedes Jahr ein Magnet für viele Tausend Besucher.
  • Foto: K. Rath-Afting
  • hochgeladen von Karolin Rath-Afting

Menden. Der dritte Tag der Mendener Pfingstkirmes startet wieder ganz entspannt bei Wolken und Sonnenschein. Bei über 20 Grad ist für Familien mit Kinderwagen und auch Rollatorfahrer gegen Mittag noch ein gutes Durchkommen. Kein Gedrängel und Geschiebe wie abends gerade im unteren Teil in der Unnaer Straße. Die Karussells sind gut besucht - sogar das Highlight "Skyfall", der preislich mit sechs Euro schon ein größeres Loch ins Kirmesbudget reißt, ist gut besetzt. Allerdings dürfen sich die Besucher dort auch auf zwei mal Hochziehen und in die Tiefe stürzen freuen. "Wollt Ihr nochmal?" ruft es aus den Lautsprechern der Petersburger Schlittenfahrt und ein vielstimmiges "JAAA!" läutet die nächste schnelle Runde ein. Gefragt nach ihren Eindrücken von der Kirmes, waren alle Familien sehr zufrieden mit der Auswahl der Fahrgeschäfte (was von den Kindern bestätigt wurde). Auch dass etwas Platz gelassen wurde, gerade im oberen Bereich der Kirmes, fiel positiv auf. An den vielen Verzehrmöglichkeiten und -variationen stieß sich auch niemand. Im Gegenteil: der Tenor war positiv. Und ehrlich gesagt hatte ich auch das Gefühl, dass die meisten Kirmesbesucher hungrig zum Jahrmarkt gingen. Ansonsten kann ich mir das nicht erklären, dass sämtliche Ess-Stände immer dicht umlagert waren und jedes zweite Gesicht einem kauend entgegen kam. Morgen ist der obligatorische Mendener Familientag angesagt. Zum Abend hin heißt es Daumendrücken dass es trocken bleibt: das Abschluss-Feuerwerk der Schausteller ist jedes Mal ein Highlight.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen