Weiterbau am "Grünen Weg"
Aufwertung der Hönne-Insel

Nehmen Gestalt an: die Steintreppen in der Uferböschung
7Bilder
  • Nehmen Gestalt an: die Steintreppen in der Uferböschung
  • Foto: K. Rath-Afting
  • hochgeladen von Karolin Rath-Afting

Menden. Während die Baustelle Fußgängerzone in der Innenstadt von vielen beachtet und ihr Ende im (voraussichtlich) Dezember herbei gesehnt wird, läuft fast unbemerkt am Rand der Stadt der Bau am "Grünen Weg" weiter. Mittlerweile ist die kleine Fußgängerbrücke (Schweinebrücke) am Gymnasium an der Hönne wieder offen und der Fußweg durch das Arboretum teilweise geöffnet. Nun sind die Arbeiten auch auf der anderen Seite der Bahnhofsbrücke angelaufen. Die dortige Hönneinsel wurde, dank kräftigem Gehölzschnitt, auch optisch wieder zu einem (Fast-)Inselchen. Am Ende der Hönneinsel, nahe dem Wasserrad, wurden bereits die zweiten Steinstufen in die Uferböschung verbaut. Geplant ist noch der Ausbau eines Fußweges, der unterhalb Roths Büdeken die Bahnhofsbrücke unterqueren soll. Weitere Arbeiten sind ausgeschrieben und sollen bis Mitte 2020 erledigt sein. Dazu gehören dann die Bereiche Obere und Untere Promenade.

Autor:

Karolin Rath-Afting aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.