Eine "Rose" auf einem Baumstamm

5Bilder

Mittwochnachmittag: mein Mann geht wieder auf Spaziergangstour mit seiner Männerrunde.
Als er abends nach Hause kommt, hält er mir sein Handy hin und sagt, guck dir mal das Bild an, was ich gemacht habe. Wow, denke ich, was für eine große, gefüllte Rose. Erst beim Vergrößern entdecke ich, dass es ein Pilz ist.
Meine Recherche hat ergeben, dass es sich wohl um den Riesenporling handelt, der sogar, wenn er noch Jung ist, essbar ist. Er wächst auf Baumstümpfen oder am unteren Baumstamm in Wurzelnähe. Wenn er älter wird, verliert er seine helle Farbe und wird dunkel, bis schwarz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen