Die 2. Klasse der Albert-Schweitzer Grundschule Menden beim Fahrsicherheitstraining
STADTRADELN: Grundschüler lösen Gutschein ein

Eine schöne Werbung fürs STADTRADELN machen die Jungen und Mädchen  der Albert-Schweitzer-Grundschule. Foto: Stadt Menden
  • Eine schöne Werbung fürs STADTRADELN machen die Jungen und Mädchen der Albert-Schweitzer-Grundschule. Foto: Stadt Menden
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Menden. Die Stadt Menden berichtet der Presse, wie die 2. Klasse der Albert-Schweitzer-Grundschule ihren Preis eingelöst hat, den sie im vergangenen Jahr beim STADTRADELN gewonnen hatte.

Mit einem großen Reisebus treffen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2c der Albert-Schweitzer Grundschule Menden auf dem Verkehrsübungsplatz in Iserlohn ein. Alle haben ihre Fahrradhelme dabei. Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung geht es schon auf die bereitstehenden Fahrräder.
Erst einmal schauen, wer überhaupt schon Fahrradfahren kann und wie sicher sich die Kinder über den Platz, auf dem mit Ampeln, Straßenschildern und einem Kreisverkehr ein wirklichkeitsgetreuer Verkehrsraum nachgebaut worden ist, bewegen.
Mehr als zwei Stunden lang üben die Kinder, wie sie sich sicher durch den Straßenverkehr bewegen. Dazu gehört das Abbiegen mit Handzeichen genauso wie das Rechtsfahrgebot. Aber auch Slalomfahren, eine Acht und, für die ganz mutigen, die Fahrt über eine Wippe aus Holz, gehören zum Training dazu.
Die Schülerinnen und Schüler aus Menden haben an diesem Vormittag in Iserlohn viel gelernt. Eigens für sie hat die Verkehrswacht Iserlohn eine Ausnahme gemacht. Regulär trainieren hier nur Schüler aus Iserlohn das Fahrradfahren. Für das STADTRADELN im vergangenen Jahr hat die Verkehrswacht Iserlohn, als Sonderpreis für Grundschulen, einen Gutschein zur Verfügung gestellt. Diese Ausnahme wird es auch künftig beim STADTRADELN geben. Der Sonderpreis – ein Fahrsicherheitstraining unter Anleitung der fachkundigen Trainer – wird es für Mendener Grundschulen auch in diesem und den kommenden Jahren beim STADTRADELN in Menden geben. Das ist fest zugesagt.
In diesem Jahr beginnt das STADTRADELN in Menden am 16. Juni und dauert bis zum 6. Juli. Es wird zum STADTRADELN eine große Auftaktveranstaltung in der Innenstadt geben: Am 16. Juni um 11 Uhr wird es auf dem Platz vor dem Alten Rathaus verschiedene Stationen zum Thema „Fahrrad und Umwelt“ geben. Für die kleinsten und kleinen Mitradler gibt es in diesem Jahr erstmals eine eigene Tour: Mit dem Laufrad geht es für die Kleinsten durch die Fußgängerzone, die etwas Größeren fahren auf einer eigenen Route entlang der alten Stadtmauern, die ganz Großen (und Erwachsenen) können sich einer größeren Tour, welche vom ADFC organisiert wird, anschließen.
Weitere Informationen finden Sie auch unter www.menden.de/stadtradeln.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen