Mehr Fahrradfreundlichkeit im Einzelhandel

Fahrradständer mit Blumenschmuck - geradezu einladend!
2Bilder
  • Fahrradständer mit Blumenschmuck - geradezu einladend!
  • hochgeladen von Franz-Josef Knur

Während die Verwaltung auf das Anwachsen des Radverkehrs in Menden mit einer gewissen Behäbigkeit reagiert, stellen sich Einzelhändler nach und nach auf die veränderten Gepflogenheiten ihrer Kundschaft ein. Galten in vergangenen Jahren Radfahrer immer ein wenig als die armen Leute unter der Kundschaft, so hat es sich doch herumgesprochen, dass das Velo keineswegs mehr das Arme-Leute-Verkehrsmittel ist, das es einmal war.
Selbst an so unwahrscheinlicher Stelle wie am Eingang eines großen Elektronik-Händlers im Gewerbegebiet Horlecke wurde ein entsprechendes Angebot an diebstahlhemmenden Abstellmöglichkeiten geschaffen.
Obwohl tatsächlich ein erheblicher Teil des Tagesgeschäfts der Firma Brumberg sich mit dem Pkw abwickelt, stellte diese ihren Kunden für den kleinen Bedarf drei vorbildliche Anlehnbügel zur Verfügung. Sowohl die technische Ausführung als auch die Positionierung sind beispielhaft und nachahmungsfähig. Fahrräder können hier seitlich angelehnt werden, um sie mit einem Bügel- oder Kettenschloss, sicher durch den Fahrzeugrahmen geführt, diebstahlsicher zu befestigen. Die Position vor dem Haupteingang sorgt für die "soziale Kontrolle": kein potentieller Fahrraddieb kann hier vor Entdeckung sicher sein.
Brumberg reiht sich so in die Liste der fahrradfreundlichen Einzelhandelsgeschäfte in Menden ein.
Sicher wird niemand einen Großbildfernseher mit dem Fahrrad befördern, aber der rasche Zugriff auf die kleine Packung DVDs oder der schnelle Kauf eines Smartphones müssen hier keineswegs mehr verbunden sein mit Spritkosten.

Fahrradständer mit Blumenschmuck - geradezu einladend!
Hier ist kein Dieb vor Entdeckung sicher: Fahrradständer mit kurzem Weg zum Eingan.
Autor:

Franz-Josef Knur aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen