Evangelische Jugend Frömern engagiert sich beispielhaft für hohe Wahlbeteiligung
Nur "Schafe" wählen nicht!

Das "Schaf" als Symbol ist immer dabei. Foto: Privat
4Bilder

Fröndenberg. Über alle möglichen "Kanäle" macht die Jugend der Evangelischen Kirchengemeinde Frömern Werbung für die Europawahl. Motto: „Sei kein Schaf - Setzt EUren Haken“.

Die Jugendlichen rufen mit YouTube-Videos, Postkarten und verschiedenen Aktionstagen zur Wahl auf. Immer dabei: die auffälligen Schafmotive. Das "Kampagnen-Finale“ findet am Wahlsonntag mit einem Kinder-, Jugend- und Familientag statt.
"Es ist Ziel der Kampagne, auf die Europawahlen aufmerksam zu machen und deren Relevanz durch das vielfältige Veranstaltungsprogramm sichtbar zu machen. Die "Sei kein Schaf - Setzt Euren Haken - Kampagne" wirbt für Respekt, Solidarität und Vielfalt. Auch in sozialen Medien wie Instagram und Facebook betreiben die Ehrenamtlichen Kanäle, um möglichst viele Wähler zu erreichen", informiert die Gruppe die Presse.
Abschluss der EU-Kampagne wird am Wahlsonntag ab 13 Uhr ein Kinder-, Jugend- und Familientag mit einem vielfältigen Programm am und im Gemeindehaus sein.
Der gesamte Wahlsonntag wird von ganz unterschiedlichen Gästen musikalisch begleitet: Der Frömeraner Posaunenchor wird mit einigen europäischen Songs dabei sein, der Singer-Songwriter Thore Wittenberg, die Sängerin und Pianistin Raja Sicking sowie die Band „Livingroom“ werden auf der Bühne stehen.
Die kleinen Gäste können sich auf ein Zirkus-Mitmach-Programm und eine kleine BMX-Bahn freuen.
In den vergangenen Wochen hatte es u. a. eine Mitmach-Postkartenaktion gegeben (www.seikeinschaf.de), einen Workshop zum Thema "Demokratie in Europa", einen Gottestdienst rund um das Thema „Grenzerfahrungen“ sowie mehrere Videos auf dem YouTube-Kanal „Ev. Jugend Frömern“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen