In Menden bietet Stab für aussergewöhnliche Ereignisse im Netz Informationen und Hilfe an
Fragen zu Corona?

Ein Teil des Stabes für außergewöhnliche Ereignisse (SAE).
  • Ein Teil des Stabes für außergewöhnliche Ereignisse (SAE).
  • Foto: Stadt Menden
  • hochgeladen von Karolin Rath-Afting

Auch die Stadt Menden versucht mit der rasanten Entwicklung rund um das Corona-Virus Schritt zu halten und bietet im Internet Hilfe und Informationen an. 

Auf der Seite der Stadt Menden darüber informiert, dass die Stadtverwaltung einen "Stab für außergewöhnliche Ereignisse" eingerichtet hat, der in großer und kleinerer Besetzung regelmäßig zusammenkommen wird, um wichtige Entscheidungen zur aktuellen Lage zu treffen. Für Menden, die Bürgerinnen und Bürger, aber auch für die Mitabeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und allen städtischen Einrichtungen. Ziel ist es, die Ausbreitung des Coronavirus' zu verlangsamen. Auf der Seite www.menden.de/aktuelles/informationen-zum-coronavirus wird versucht, den Menschen einen Überblick zu verschaffen wie zum Beispiel über die Möglichkeit einer Einkaufshilfe, aber auch Mitteilungen der Landesregierung und der Ministerien sind hier verlinkt. Wer Fragen hat, sich unsicher fühlt oder auch Hilfe benötigt, kann eine Mail an corona-info@menden.de senden oder diese direkt über eine Hotline unter Tel. 02373 903-1234 stellen. Das Servicetelefon ist vorläufig montags bis freitags von 8.15 bis 12.30 Uhr besetzt. Diese Zeiten sollen bei Bedarf angepasst oder erweitert werden.

Autor:

Karolin Rath-Afting aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen