Ratgeber
Gelbe Schleifen bei Hunden!

3Bilder

Immer öfter sieht man beim Spazierengehen Hunde, die eine gelbe Schleife oder ein gelbes Tuch um den Hals oder an der Leine tragen. Doch was hat es damit auf sich?

Die Idee stammt aus Schweden und nennt sich „Gulahund“ – der gelbe Hund. Die gelbe Markierung soll andere Hundebesitzer und/oder Passanten darauf aufmerksam machen, dass der Hund gerade keinen Kontakt zu anderen Hunden und Menschen möchte oder haben darf.
Die Idee: Schutz des eigenen und/oder anderer Hunde!

Hinter jedem „gelben Hund“ steckt eine individuelle Geschichte:
Krankheit, Alter, Läufigkeit, Angst, Unverträglichkeit, Training/Ausbildung
Gegenseitiger Respekt ist das A und O!!!

Die gelbe Markierung signalisiert: Bitte Abstand halten! Nicht mehr und nicht weniger.

Autor:

Sabine Schlücking aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen