Aktuelle Zahlen des Gesundheitsamtes
Zwei Todesfälle im Märkischen Kreis

In Lüdenscheid sind zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Coronaerkrankung zu beklagen
2Bilder
  • In Lüdenscheid sind zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Coronaerkrankung zu beklagen
  • Foto: Labor Wahl/Märkischer Kreis
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet zwei Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Lüdenscheid. 110 Männer und Frauen wurden positiv auf Covid-19 getestet.

Eine 79-jährige Lüdenscheiderin und ein 78-jähriger Lüdenscheider sind im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben. Beide litten an Vorerkrankungen und wurden stationär behandelt. Binnen eines Monats stieg die Zahl der Todesfälle von 32 (12. Oktober) um sieben auf 39. Zur Erinnerung: am 12. Oktober lag die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner bei 28,8; heute (11. Oktober) bei 187,2.
Aktuell stehen 1009 Träger des Coronavirus sowie 2424 Kontaktpersonen unter Quarantäne. Die 110 Neuinfizierten verteilen sich auf Altena (+3), Balve (+1), Halver (+7), Hemer (+10), Herscheid (+2), Iserlohn (+27), Kierspe (+7), Lüdenscheid (+28), Meinerzhagen (+3), Menden (+9), Nachrodt-Wiblingwerde (+1), Neuenrade (+6), Plettenberg (+1), Schalksmühle (+3) und Werdohl (+2). 88 Personen konnten als nicht mehr ansteckend aus der Quarantäne entlassen werden.

283 Corona-Abstriche geplant

An den Teststationen in Iserlohn und Lüdenscheid sind heute 283 Corona-Abstriche geplant. Am Dienstag waren es 244. Unterstützt werden die Gesundheitsdienste des Märkischen Kreises dabei auch von drei Bundeswehrkräften.
Aktuell sind 55 Covid-19-Patienten stationär behandelt. Von den 18 Intensivpatienten werden neun beatmet. In den Pflegeeinrichtungen verzeichnet das Gesundheitsamt derzeit 47 Coronainfektionen, in den Schulen 49 und in den Kindertageseinrichtungen 21. In sonstigen sensiblen Bereichen wie Sportvereinen, Asylunterkünften oder Feuerwehr meldet der Märkische Kreis 51 positiv Getestete.
Seit Ausbruch der Pandemie im Februar zählt der Kreis bisher insgesamt 3360 Coronafälle. 2312 Personen haben den Virus bereits überwunden; 39 Märker sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.
Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de oder unter www.land.nrw/corona

Die Zahlen für die Städte und Gemeinden:

• Altena: 36 Infizierte, 53 Gesunde, 89 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Balve: 10 Infizierte, 40 Gesunde und 141 Kontaktpersonen
• Halver: 46 Infizierte, 132 Gesunde, 141 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Hemer: 94 Infizierte, 195 Gesunde, 243 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Herscheid: 15 Infizierte, 18 Gesunde und 16 Kontaktpersonen
• Iserlohn: 275 Infizierte, 589 Gesunde, 523 Kontaktpersonen und 7 Tote
• Kierspe: 36 Infizierte, 68 Gesunde, 150 Kontaktpersonen und 1 Toter
• Lüdenscheid: 210 Infizierte, 420 Gesunde, 314 Kontaktpersonen und 6 Tote
• Meinerzhagen: 55 Infizierte, 98 Gesunde, 107 Kontaktpersonen und 5 Tote
• Menden: 112 Infizierte, 253 Gesunde, 221 Kontaktpersonen und 11 Tote
• Nachrodt-Wiblingwerde: 25 Infizierte, 44 Gesunde, 74 Kontaktpersonen
• Neuenrade: 33 Infizierte, 97 Gesunde und 104 Kontaktpersonen
• Plettenberg: 17 Infizierte, 143 Gesunde, 47 Kontaktpersonen und 3 Tote
• Schalksmühle: 12 Infizierte, 57 Gesunde und 24 Kontaktpersonen
• Werdohl: 33 Infizierte, 105 Gesunde, 230 Kontaktpersonen und 1 Toter

In Lüdenscheid sind zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Coronaerkrankung zu beklagen
Lagekarte der Coronafälle im Märkischen Kreis.
Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen