Gesamtschule Menden: Amalia und Carmen präsentieren ihr Heimatland
Charmante Gäste aus Kolumbien

Die Klasse war begeistert über ihren Vortrag von Amalia und Carmen. t
  • Die Klasse war begeistert über ihren Vortrag von Amalia und Carmen. t
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Menden. Zwei Gastschülerinnen aus Kolumbien, Amalia aus Medellín und Carmen aus Bogotá, drücken seit diesem Februar an der Gesamtschule Menden die Schulbank. Beide sind noch bis Ende Juni Schülerinnen der Gesamtschule, bis sie wieder in ihre Heimat zurückkehren.
Die beiden sind bei Schülerinnen der Schule und dessen Familien untergekommen, die sie mit viel Gastfreundschaft aufgenommen haben. Amalia und Carmen sind aber nicht nur eine Bereicherung für ihre Gastfamilien, sondern auch für die gesamte Schule. So haben die Gastschülerinnen jetzt eine fast einstündige Präsentation im 10er Englisch-Erweiterungskurs über ihr Land gehalten. Das Ganze nicht nur mit viel Engagement und Faszination über ihr eigenes Land, sondern auch noch auf Englisch. Die Klasse war begeistert über ihren Vortrag.
Geplant ist, diese Präsentation auch anderen Klassen vorzutragen, um den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in ein Land zu geben, das vielen nur aus dem Fernsehen bekannt ist. Der Gesamtschule ist es wichtig, dass die Schüler/innen internationale Kontakte knüpfen, und somit viele neue Erfahrungen und Eindrücke erhalten.
Im Gegenzug zur Aufnahme besteht die Möglichkeit, fünf Monate am kolumbianischen Leben teilzunehmen. Im kommenden September wird die Gesamtschule Menden hoffentlich wieder internationalen Besuch bekommen, denn da ist es erneut möglich, einem jungen Gast aus Kolumbien diese einmalige Chance in Menden zu ermöglichen. Dafür wird bereits jetzt Werbung gemacht.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen