Agility-Benefiz-Turnier - Sponsoren gesucht
Mit Spaß Gutes tun

Den Slalom durchläuft "Arni" zielstrebig und konzentriert. Foto: Michele Seifert
  • Den Slalom durchläuft "Arni" zielstrebig und konzentriert. Foto: Michele Seifert
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Kreis. Zum sechsten Mal organisiert der mildtätige Mendener Tierschutzverein „Tiere für Tiere“ in Zusammenarbeit mit dem Hundezentrum Rau ein Agility-Turnier unter dem Motto „Hauptsache, der Hund hat Spaß!“, um damit notleidenden Tieren und ihren Menschen zu helfen.

Das Turnier findet am Sonntag, 25. August, auf dem Gelände des Hundezentrums Rau, Stucken 3, in Menden statt.
Einlass für Besucher ist ab 9 Uhr. Die Veranstaltung endet gegen 16 Uhr.
Die Teilnahme an dem Turnier erfordert eine Anmeldung (s.u.).
Der gesamte Erlös der Veranstaltung wird durch den Verein „Tiere für Tiere“ verwaltet und an ausgewählte Tierschutzorganisationen und Initiativen weitergegeben, die sich für das Wohl der Tiere einsetzen, teilen die Veranstalter der Presse mit. Aber auch Privatpersonen, die unverschuldet in Not geraten sind, und dessen Tier beispielsweise eine tierärztliche Behandlung benötigt, haben eine Chance, durch den Verein unterstützt zu werden.
In den Startklassen „Absolute Beginner“, "Anfänger" und "Fortgeschrittene" können sowohl Agility-Neulinge, als auch begeisterte Hundesportler zeigen, was in ihnen steckt.
Mitmachen kann jeder, dessen Hund älter als 12 Monate und gesund ist. Eine Begleithundeprüfung oder Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.

Die Klassen

Für die "Beginner-Klasse" sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Hund sollte jedoch einen gewissen Grundgehorsam besitzen, Neuem gegenüber offen sein und seinem Hundeführer vertrauen. Hier dürfen auch jüngere Hunde, Hundesenioren oder Hunde mit Handicap mitmachen.
Für die Klassen "Anfänger" und "Fortgeschrittene" sollten Hund und Mensch bereits mit dem Agility-Sport vertraut zu sein, denn die Teams haben einen Hindernisparcours mit 15 bis 20 Geräten möglichst schnell und fehlerfrei zu durchlaufen.
Am Ende des Tages gibt es für alle Teilnehmer eine Urkunde und die ersten drei jeder Gruppe erhalten einen Pokal.
Neben dem Turnier erwarten den Besucher einige kleine Stände ortsansässiger Unternehmen rund ums Tier, eine Tombola und vieles mehr in freundlicher und fröhlicher Atmosphäre. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich bestens gesorgt sein.

Sponsoren gesucht

Um die Unkosten für die Veranstaltung so gering wie möglich zu halten, ist der Verein auf Geld- und Sachspenden angewiesen. So werden weiterhin Sponsoren gesucht, die Sachspenden für die Tombola zu vergeben haben oder dem Verein Geldzuwendungen für beispielsweise Pokale und andere anfallende Kosten zukommen lassen möchten. Im Gegenzug bekommen Unternehmen die Gelegenheit am Veranstaltungstag Werbetafeln oder –banner anzubringen und erhalten eine Spendenquittung. 

Daten

- Anmeldeschluss ist der 15. August. Anmeldung erfolgt online über die Webseite www.hundezentrum-rau.de oder telefonisch unter 02373/9198440.
- Die Startgebühr beträgt 12 Euro bei Voranmeldung (Nachmeldungen 15 Euro).

Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.