Mambas möchten defekte Anzeigentafel ersetzen
Neues Crowdfunding-Projekt - Ziel: 4.000 Euro

Die Mambas möchten die defekte Anzeigentafel ersetzen und hoffen auf viele Unterstützer. Foto: privat
  • Die Mambas möchten die defekte Anzeigentafel ersetzen und hoffen auf viele Unterstützer. Foto: privat
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Menden. Ein neues mendenCROWD-Projekt ist gestartet. Diesmal hoffen die Mambas auf finanzielle Unterstützung.

Es geht um die stattliche Summe von 4.000 Euro, die für die Neuanschaffung einer Anzeigentafel benötigt wird, weil die bisherige defekt ist.
Hier der Aufruf der Mambas:
"Wir sind die Mambas - die kleinen und großen giftigen Inlineskaterhockeyspieler/innen - die sich über die Unterstützung der mendenCROWD für unser Projekt freuen würden. Insgesamt neun Teams, angefangen mit unseren Kleinsten den Mambinis, im Alter von 4 bis 8 Jahren, bis hin zu unseren Senioren trainieren fleißig, um im Spielbetrieb der ISHD auf Punktejagd zu gehen. Neben der Ausbildung der koordinativen und der inlinehockeyspezifischen Fähigkeiten legen wir viel Wert auf Teamgeist und Fairplay. In einer Saison werden circa 80 Heimspiele in unserer Spielstätte der Inlineskater-Halle ausgetragen.
Und genau hierfür benötigen wir Eure Unterstützung - unsere Anzeigentafel funktioniert nicht mehr.
Zur Finanzierung bieten wir Euch verschiedene Prämien an, unter anderem Trikotsponsoring eines Nachwuchsteams, Werbung auf den Helmen, eine Fünfer-Karte für unsere Laufschule oder Eintrittskarten für die Spiele unserer 1. Herren in der 2. Bundesliga Nord.
Mit Eurer Unterstützung kaufen wir für unsere Halle einen Beamer und eine entsprechende Projektionsfläche, damit bei unseren Heimspielen unsere Zuschauer und unsere Spieler immer auf dem aktuellsten Stand des Spielverlaufs sind. Der Beamer ermöglicht uns, Fotos der Spieler/innen zu präsentieren und auch unseren Sponsoren eine zusätzliche Werbefläche zu bieten."
Die Mambas sagen allen Unterstützern schon jetzt "Danke!"

Infos

- Das Ziel des Projekts sind 4.000 Euro.
- Von dem Geld sollen als Neuanschaffung für die defekte Anzeigentafel ein Beamer und eine entsprechende Projektionsfläche gekauft werden.
- Donnerstag (am Tag des Drucks der Stadtspiegel-Samstagsausgabe) lag die Spendensumme bei 3.221 Euro und 47 Unterstützern.
- Das Crowdfunding-Projekt läuft noch bis nächsten Donnerstag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen