Christine Neubauer und Christine Urspruch zu Gast in Menden
Tatort-Stars auf der Wilhelmshöhe

Mit der Komödie "Celine" kommen Tatort- und Lindenstraßen-Stars in die Stadt.
Plakat: Stadt Menden
4Bilder
  • Mit der Komödie "Celine" kommen Tatort- und Lindenstraßen-Stars in die Stadt.
    Plakat: Stadt Menden
  • hochgeladen von Lara Ostfeld

Menden. Mit den Schauspielstars Christine Neubauer und Christine Urspruch vom „Tatort“ und Moritz Bäckerling aus der „Lindenstraße“ wird die Komödie „Celine“ von Maria Pacôme in Menden gespielt. Zu sehen ist sie am Montag, 29. November, um 20 Uhr in der Wilhelmshöhe.

Dieb verirrt sich in der Hausnummer

Eine Adresse, Tempo und Kaltblütigkeit: Alles das fehlt dem jungen Anfängerdieb Guillaume. Bereits beim „Anpirschen“ durch den Vorgarten wird er beobachtet. Jedoch gelingt es ihm, die Luxusvilla zu betreten. Guillaume hat sich, zu seinem Glück, in der Hausnummer geirrt. Der Fehler führte ihn zur nie ertappten Königin der Einbrecher Celine. Sie und ihre Haushälterin Anna nehmen den Amateurgauner unter ihre Fittiche. Sehr bald entdecken sie bei dem jungen Mann Talente, die niemand für möglich gehalten hätte.

Maria Pacôme schrieb 1977 mit „Celine“ ihre erste Komödie. Spritziges und witziges Boulevardtheater, in dem die Autorin in Paris mehr als ein Jahr lang in der Hauptrolle zu sehen war

Weitere Termine auf der Wilhelmshöhe

Weitere Theater-Termine auf der Wilhelmshöhe sind „Ein Oscar für Emily“ am Dienstag, 25. Januar, 20 Uhr, mit Leslie Malton und Felix von Manteuffel. Am Montag, 31. Januar, um 20 Uhr ist „4000 Tage“ mit Mona Seefried, Raphael Grosch und Mathias Herrmann dort zu sehen und „Diese Nacht - oder nie!“ wird am Montag, 21. März, 20 Uhr, mit Isabell Varell und Heiko Ruprecht auf der Wilhelmshöhe gezeigt.

Vorverkauf und Kartenbestellungen

Eintrittskarten sind im Vorverkauf zwischen 10 und 17 Euro im Kulturbüro unter Tel. 02373/903-8753, bei allen weiteren proticket-Vorverkaufsstellen, www.vorverkaufsstellen.info, oder unter www.proticket.de/menden erhältlich.

Zusätzlich nimmt die ProTicket-Hotline unter Tel. 0231/9172290 Kartenbestellungen entgegen. Es gilt die 3G-Regel, ein entsprechender Nachweis und der Personalausweis müssen mitgebracht werden. Weitere Infos gibt es unter menden.de/leben-in-menden/kultur-bildung/kulturbuero/.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen