TuS Lendringsen 1 teilt sich die Punkte am letzten Spieltag der Saison in der Badminton- Bezirksklasse

TuS Lendringsen 1 2009-2010, Badminton- Bezirksklasse
  • TuS Lendringsen 1 2009-2010, Badminton- Bezirksklasse
  • hochgeladen von Thiemo Schulz

Das Aust- Team, welches sich am letzten Spieltag mit einem Auswärterfolg in Herscheid, schon vorzeitig, den Klassenerhalt in dieser Saison gesichert hatte, musste sich am letzten Spieltag, mit einer 4-4 Punkteteilung, gegen den zu dem Zeitpunkt noch abstiegsbedrohten TuS Mainerzhagen 2, begnügen.

Angesichts der Vorzeichen vor diesem Spieltag, war zu erwarten, dass die Mainerzhagener noch einmal alles in Waagschale legen würden, um bei uns zu punkten. Der TuS hielt aber in bekannter Marnier dagegen. Schließlich möchte man jedes Spiel gewinnen und es gab am Ende viele knappe Spiele, was die Ergebnisse zeigen.

Nun zum Spielverlauf. In den Doppeln konnte zunächst nur 1 Punkt geholt werden. Im 1. Doppel fegten Schmale / Krause Ihre Gegner geradezu vom Feld, so dass es schnell 1-0 stand. Das 2. Doppel, was über die gesamte Saison gesehen zu dem unsichereren Doppel zählte, machte dies auch heute wieder deutlich. Schulz und Kostorz gingen in diesem Spiel über 3 Sätze, verloren aber unglücklich, nach knapp gewonnen 1. Satz, am Ende, in der Verlängerung des 3. Satzes.

Das Damen- Doppel, welches sich verbessert zeigte, gewann knapp den 1. Satz, konnte an die Leistung in den Folgesätzen aber nicht anknüpfen und verlor somit in 3. Sätzen sein Spiel. Dann lag man zunächst einmal mit 1-2 zurück.

Im Anschluss standen die Einzelspiele auf dem Programm, wo der TuS in der Vergangenheit immer am stärksten Auftrumpfen konnte. Dies sollte auch heute so sein.

Sebastian Schmale, im 1. Einzel, ließ seinem Gegner gar keine Chance und gewann sehr deutlich in 2 Sätzen, was den zwischenzeitlichen 2-2 – Ausgleich in Spielen brachte.

Hendrik Krause, im 2. Einzel und Tobias Schulz im 3. Einzel, ließen sich in der Folge auch nicht lumpen und gewannen Ihre Spiele ebenso souverän in 2 gespielten Sätzen. Einzigst Kathrin Krekeler musste sich knapp in 2 Sätzen geschlagen geben. 4-3- Führung für den TuS.

Im abschließenden Mixed, mit Schmale / Kostorz, ging es auch sehr eng zu, aber in den entscheidenden Phasen des Spieles punktete der Gegner, so dass das Spiel knapp in 2 Sätzen verloren ging.

Am Ende saß man noch gemeinsam mit den Gästen gemütlich zusammen, bei Kuchen und Würstchen, welche Familie Schulz an diesem letzten Spieltag in die Runde geworfen hatte.

Die 1. Mannschaft des TuS, um Trainer Jürgen Aust, blickt auf eine Ereignisreiche Saison zurück, welche mit Höhen und Tiefen bestückt war. Am Ende zählt aber nur, was die Tabelle sagt und dort steht man am Ende auf Platz 5 und hat den Ligaverbleib geschafft.

In der kommenden Saison möchte sich das Team in der Tabelle weiter nach oben orientieren und an die Aufstiegstür anklopfen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen