TuS Lendringsen Badminton- Mannschaft „Senioren 1“ bestätigt Tabellenführung - Jugend 2 rückt auf Tabellenplatz 1 vor

hinten v.l. Louis Kardell, Jonas Spiekermann, Philipp Pohl, Nico Schmidt  vorne v.l. Marlene Krokowski, Nele Raffenberg, Anna Lübke  Es fehlen: Timon Friedrich + Joel Waldt
  • hinten v.l. Louis Kardell, Jonas Spiekermann, Philipp Pohl, Nico Schmidt vorne v.l. Marlene Krokowski, Nele Raffenberg, Anna Lübke Es fehlen: Timon Friedrich + Joel Waldt
  • hochgeladen von Thiemo Schulz

Lendringsen. Am vergangenen Wochenende hat die 1. Senioren- Mannschaft des TuS Lendringsen die Tabellenführung in der Bezirksklasse mit einer starken Leistung verteidigt.

Die 2. Jugend- Mannschaft hingegen hat die Tabellenführung an diesem Spieltag durch einen 6-2- Heimsieg erobert. Das Schüler- Team hat im 1. Saisonspiel auch direkt überzeugen können und einen 6-2- Auswärtssieg eingefahren.

Auch einen deutlichen Auswärts- Sieg gelang dem Mini- Team des TuS
Lendringsen. Die „Kleinsten des TuS“ gewannen mit 5-1. Lediglich die 2. Senioren- Mannschaft des TuS musste eine 2-6- Auswärtsniederlage hinnehmen.

Details zu den einzelnen Partien:

1. Senioren- Mannschaft:

Am 3. Spieltag ließ die 1. Mannschaft des TuS Lendringsen, in eigener Halle, dem Aufsteiger TuS Bierbaum 1, keine Chance.

Spieler- Trainer Jürgen Aust, welcher durch den Ausfall von Wolfgang Kostorz wieder in die 1. Reihe rückte, war abermals für 2 sichere Punkte in diesem Spiel gegen den Aufsteiger gut. Im Doppel mit Sebastian Schmale als auch mit A. Schmale im Mixed siegte Er deutlich in 2 gespielten Sätzen.

Tobias Schulz und Hendrik Krause siegten in dieser Saison auch zum ersten Mal in Doppel 2, die Abstimmung klappt nach auch starken Trainingseindrücken immer besser.

Das Damen- Doppel mit Krekeler/ Schmale ging dieses Mal in Ihrem Spiel leer aus, welches aber die einzigen Negativ- Punkte für den TuS in dieser Partie waren.

Im Anschluss an die Doppel- Partien fanden die Herren- Einzel statt. Hier spielte man stark auf und diese Spiele gingen in der Folge klar und deutlich an die Hönnestädter.

Auch Kathrin Krekeler im Damen- Einzel setzte sich nach Schwierigkeiten in Satz 2, am Ende noch deutlich in 3 gespielten Sätzen durch.

Jürgen Aust machte nach dieser Partie deutlich, dass er gerne in den
Aufstiegsrängen bleiben möchte und dass entsprechend das Training noch weiter intensiviert werden soll.

2. Jugend- Mannschaft:

Die Jugend 2 befindet sich in Topform. Die 2. Jugend- Mannschaft des TuS Lendringsen übernimmt nach starker Leistung die Tabellenführung in der Jugend- Bezirksliga.

Nachdem noch in der Vorwoche Tabellenplatz 2, „verlustpunktfrei“, in dieser Spielklasse, belegt werden konnte, drehte man in eigener Halle gegen den Letmather TV 1 noch einmal richtig auf. Dabei sprang ein 6-2- Heimsieg heraus.

Das 2. Doppel mit Zedler/Arnrich hatte keine Probleme mit Ihren Gegnern und siegte in 2 gespielten Sätzen. Knapper ging es in Doppel 1 mit Schmidt/Doulgeris zu. Sie siegten aber auch, in 3 gespielten Sätzen.

Einen guten Lauf hat auch das Damen- Doppel mit Bathe/Wortmann. Beide siegten in Ihrem 2. zusammen gespielten Doppel Wiedermals deutlich in 2 Sätzen.

In den 3 Herren- Einzeln entschieden Doulgeris und Zedler, in den Einzeln 2 und 3, in 2 gespielten Sätzen, Ihre Spiele für sich. Lediglich Mike Schmidt musste sich seinem Gegner nach 3 Sätzen, in einem spannenden Match, geschlagen geben.

Lisa Bathe konnte im Damen- Einzel nicht mithalten und verlor Ihr Spiel in 2 Sätzen. Abschließend setzten sich Arnrich/Drilling im Mixed noch in 3 Sätzen durch und holten den 6. Punkt für die Hönnestädter.

Die Trainer des Teams sind sich darüber einig, das man nur von Spiel zu Spiel denken darf und dieses wird auch durchgeführt. Man möchte aber auf dem Sonnenplatz der Tabelle bleiben.

Schüler- Mannschaft 1:

Das Schüler- Team des TuS, welches in der Schüler- Bezirksliga startet, hat Ihr erstes Spiel der Saison, siegreich gestalten können. Man holte einen 6-2- Auswärtssieg bei der Schülermannschaft vom Letmather TV.

Die neuen Spieler des Teams, Nico Schmidt, Nele Raffenberg, Marlene Krokowski und Philipp Pohl, welche aus dem letztjährigen Mini- Team in diese höhere Altersklasse, der Schüler- Klasse, aufgerückt sind, wussten klar zu überzeugen.

Das Herren- Doppel 1 mit Louis Kardell/Nico Schmidt und das Damen- Doppel mit Nele Raffenberg/Marlene Krokowski setzten sich deutlich in 2 gespielten Sätzen in Ihren Spielen durch.

Das Doppel 2 musste kampflos abgegeben werden, da nur 3 Herren an diesem Spieltag zur Verfügung standen. Dieses sollte aber bis auf 1 weiteres Spiel der einzige Verlustpunkt gewesen sein.

Die nachfolgenden Herren- Einzel gewannen Pohl, Schmidt und Kardell, ohne Satzverlust, deutlich. Im nachfolgenden Damen- Einzel unterlag Anna Lübke knapp in 2 Sätzen Ihrer Gegnerin.

Das abschließende Mixed konnten Pohl/Lübke auch deutlich für sich verbuchen. Damit geht in dieser Serie, auch im Schülerbereich der Hönnestädter, eine starke Mannschaft an den Start.

Mini- Mannschaft 1:

Im Auswärtsspiel bei der Mini- Mannschaft des BC Herscheid konnte man einen deutlichen Auswärtssieg verbuchen. Man nahm die Punkte beim 5-1- Sieg mit in die Hönnestadt.

Doppel 1, mit Pohl/Müller, konnte ohne Satzverlust, in 2 Sätzen, gewonnen werden. Doppel 2 mit Hagedorn/Gutschick hatte anfänglich mehr Probleme, konnte aber am Ende, in 3 Sätzen, doch gewinnen.

Die nachfolgenden Einzel wurden auch sehr erfolgreich gestaltet. Pohl, Hagedorn und Müller gewannen klar die Einzel 1-3. Lediglich der Neuling im Team, Josephine Gutschick, musste noch Lehrgeld zahlen, verlor aber sehr knapp am Ende in 3 Sätzen.

Ziel ist auch für die Mini- Mannschaft ein Platz unter den ersten 3 der Tabelle.

2. Senioren- Mannschaft:

Das 2. Saisonspiel der 2. Senioren- Mannschaft beim TuS Nachrodt- Obst. konnte nicht siegreich abgeschlossen werden.

Die Ausfälle der Stammspieler Thiemo Schulz, Frank Hepping und Uwe Grenningloh, wiegten bei der Drittvertretung des TuS Nachrodt- Obst. schwerer als erwartet.

Da man nur mit 3 Herren angetreten war, musste man schon von vornherein das Doppel 2 an den Gegner abtreten. Das 1. Herren- Doppel mit Koerdt/Oesterberg wurde knapp in 3 Sätzen verloren. Zeitgleich verlor auch das Damen- Doppel in 2 Sätzen, was zu dem Zeitpunkt ein 0-3 – Rückstand bedeutete.

In den anschließenden Einzeln gewann F.-W. Koerdt in 2 Sätzen das 1. Einzel. Jürgen Oesterberg verlor Einzel 2 in 2 spielten Sätzen.

In der Folge verletzte sich Christoph Kemper innerhalb seines Einzels so schwer, das er dieses als auch das Mixed, welches er hätte mit Sabine Pahl spielen sollen, abgeben musste.

Auch das Damen- Einzel mit Simone Lensing ging an die Gegnerin. Für die folgenden Partien hofft man auf die Rückkehr einiger Stammspieler des Teams.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen