Andy Brings: Show mit Ugly Kid Joe

Double Crush Syndrome live in Nürnberg.
11Bilder
  • Double Crush Syndrome live in Nürnberg.
  • Foto: Thorsten Brauer tbartpixx
  • hochgeladen von Manuela Lieflaender

Double Crush Syndrome, die neue Band von Andy Brings (Ex-Sodom, Ex-Traceelords), hatte jetzt einen Auftritt mit der US-Rockband Ugly Kid Joe ("Cats In The Cradle", "Everything about you") in Nürnberg.

Für Andy Brings war es der zweite Auftritt mit seiner Band, zu der auch Aurora Morgenrot (Bass) und Markus Herzog (Schlagzeug) gehören. Double Crush Syndrome ihr Debütalbum "The You Filter" im Juli veröffentlicht, die erste Single-Auskopplung heißt "Yeah! Pain!".

Die Band aus Mülheim an der Ruhr freute sich bereits im Vorfeld sehr auf den Gig mit Ugly Kid Joe. "Ich war schon immer ein großer Fan", so Andy Brings im Internet mit dem LK.

Kein einfaches Publikum

Umso motivierter waren DCS, dem Publikum in der Nürnberger Rockfabrik ordentlich einzuheizen. "Es war kein einfaches Publikum", sagte Brings nach der Show, "aber es hat trotzdem riesigen Spaß gemacht! Mein Ziel ist es, grundsätzlich die beste Show, die man nur machen kann, abzuliefern!"

Ordentlich CD´s verkauft

Und das ist dem Trio aus dem Ruhrgebiet gelungen. Am Ende hatte Brings, der während der gesamten Show immer wieder in Interaktion mit dem Publikum trat, die Rockfans auf seiner Seite. "Wir haben ordentlich CD´s verkauft", freut sich das Mülheimer Urgestein.

Autor:

Manuela Lieflaender aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.