"Einkaufszentrum Nordwall": Fragen an die Stadt

Manfred Bardtke, Erster Pressesprecher der Mendener Stadtverwaltung.
  • Manfred Bardtke, Erster Pressesprecher der Mendener Stadtverwaltung.
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Zum "Einkaufszentrum Nordwall" befragten Stadtspiegel/Lokalkompass Manfred Bardtke, den Ersten Pressesprecher der Stadtverwaltung Menden.

? Wie ist der derzeitige konkrete Stand zum „Einkaufscenter Nordwall?

Manfred Bardtke: "Der Bebauungsplan wurde am 2. Juli vom Rat beschlossen und am 17. Juli ortsüblich bekannt gemacht, so dass er ab dem 17. Juli rechtskräftig ist. Das Verfahren ist damit abgeschlossen."

? Welche Verträge sind unterschrieben, stehen noch welche aus?

Manfred Bardtke: "Nach dem Satzungsbeschluss am 2. Juli wurden bereits am 3. Juli der Kaufvertrag sowie die beiden städtebaulichen Verträge von der ITG und der Stadt unterschrieben. Ansonsten stehen keine weiteren Verträge zwischen der ITG und der Stadt aus."

? Liegen der Stadt aktuelle Informationen seitens der ITG vor?

Manfred Bardtke: "Die ITG arbeitet derzeit an der Weiterentwicklung des Projektes."

? Inwieweit stehen noch Entscheidungen der Bezirksregierung an?

Manfred Bardtke: "Das Bebauungsplanverfahren ist abgeschlossen. Es stehen keine Entscheidungen der Bezirksregierung mehr an."

Siehe auch hier.

Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen