Einzelhandelslabor – Menden erhält erneut Zuschlag für Workshop

Nach einem Aufruf der Projektbetreuenden Handelskammer Arnsberg, Hellweg – Sauerland bewarb sich die WSG Menden erneut als Tagungsort – mit Erfolg: Am Dienstag, 6. Februar 2018 macht das Einzelhandelslabor erneut Halt in Menden und referiert zum Thema „Wenn der Prüfer im Laden steht! – Die unangekündigte Kassen-Nachschau ist da!“

Menden. „Wir haben nicht damit gerechnet, dass wir erneut den Zuschlag für einen Workshop des Einzelhandelslabors bekommen“ freut sich Simone Korte vom Stadtmarketing bei der WSG Menden über den positiven Bescheid der Handelskammer über die erneute Fortbildungsmöglichkeit für die örtlichen Einzelhändler. In Kooperation mit der DATEV informiert das Einzelhandelslabor die Teilnehmer des Workshops über das neue Kassengesetz, das zum 1. Januar 2018 in Kraft tritt. Ab diesem Zeitpunkt kann die Finanzverwaltung unangekündigt Kassen-Nachschauen in den Geschäften durchführen und unangekündigt Zugriff auf Kassenunterlagen verlangen sowie Systemprüfungen vornehmen. Der Schwerpunkt dieser Prüfungen liegt dabei auf dem bargeldintensiven Gewerbe, wie zum Beispiel im Einzelhandel, in der Gastronomie oder im Dienstleistungsbereich.Mit dem Workshop beantwortet das Einzelhandelslabor Fragen wie „Was macht der Betriebsprüfer bei der Kassen-Nachschau?“, „Wie kann das Personal unterwiesen werden?“, „Welche Kassensysteme gibt es und welche Besonderheiten bringen sie mit?“, „Welche Aufbewahrungsvorschriften gibt es und wie sind Kassendaten zu archivieren?“ oder „Wann darf eine offene Ladenkasse eingesetzt werden?“.

Händler erfreut über Hilfestellung vor Ort

„Wir freuen uns besonders über dieses Thema, zum einen weil wir damit dieses Mal nicht den klassischen Online-Bereich abdecken und zum anderen weil es zu dem Zeitpunkt brandaktuell ist und unseren Händlern eine hervorragende Hilfestellung sein kann – und das vor der eigenen Ladentür, besser geht es nicht“ so Korte.Der Workshop ist kostenfrei und findet am Dienstag, 6. Februar 2018 zwischen 10 und 14 Uhr im Ratssaal im Mendener Rathaus, Neumarkt 5, 58706 Menden, statt. 30 Plätze sind insgesamt zu vergeben, die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme, wobei Einzelhändler bevorzugt behandelt werden. Die Anmeldung kann nur online unter http://www.einzelhandelslabor.de/termine erfolgen.
Hier finden sich auch weitere Informationen zur Veranstaltung in Menden sowie allen anderen Workshops des Einzelhandelslabors im kommenden Jahr, die ebenfalls durch die örtlichen Händler besucht werden können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen