Ideen für Jugendarbeit

Die Kinder und Jugendlichen des Festspielvereins in der Jugendbildungsstätte Lüdenscheid. Foto: Festspiele Balver Höhle
  • Die Kinder und Jugendlichen des Festspielvereins in der Jugendbildungsstätte Lüdenscheid. Foto: Festspiele Balver Höhle
  • hochgeladen von Lokalkompass Menden

Der Festspielverein Balver Höhle berichtet über ein interessantes Seminar für Jugendliche. Pressereferentin Uta Baumeister schreibt:

Ganz im Zeichen des Theaternachwuchses stand das Wochenende für den Festspielverein, das die Kinder und Jugendlichen in der Jugendbildungsstätte Lüdenscheid verbrachten. Dort standen Workshops wie Improtheater, Rollenspiele und Theaterspielen genauso auf dem Programm wie Entspannungsübungen und Spiele.
Neben einigen erwachsenen Betreuern waren die im vergangenen Monat neu gewählten Jugendsprecher Katharina Butterweck, Nina Schwalke und Dennis Traud die Ansprechpartner. Unterstützung bei der Durchführung der Workshops gab die Regisseurin Anke Lux, die aus Hamm anreiste.

Ideen für
Jugendarbeit

In Gesprächsrunden sammelten die Jugendlichen Ideen für die zukünftige Jugendarbeit im Festspielverein, die sie an einigen Stellen verbessert sehen möchten. Vorschläge waren unter anderen regelmäßige Jugendtreffen, weitere Kinder und Jugendliche für das Theaterspielen im Festspielverein zu begeistern und den Fundus am Johannesplatz zu renovieren. Zudem wünscht sich der Nachwuchs Vereins-T-Shirts speziell für die Theaterjugend.
„Wir haben beschlossen, dass wir einmal jährlich in der saisonfreien Zeit solch ein Jugendwochenende anbieten“, zog Jugendsprecherin Nina Schwalke ihr Fazit. „Dadurch haben sich alle besser kennen gelernt. Das Gruppengefühl wurde gestärkt.“

Autor:

Lokalkompass Menden aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.