Mendens Roboterteam fliegt zur Weltmeisterschaft nach Taiwan!

Das Team für Taiwan (v. l. n. r.): Markus (Team-Coach), Max, Marah, Lukas (Team-Coach, Kristoph, Franzi, Marius, Karin Kroh (begleitende Lehrerin) und Klaus Rätz (begleitender Lehrer)
  • Das Team für Taiwan (v. l. n. r.): Markus (Team-Coach), Max, Marah, Lukas (Team-Coach, Kristoph, Franzi, Marius, Karin Kroh (begleitende Lehrerin) und Klaus Rätz (begleitender Lehrer)
  • hochgeladen von Markus Fleige

Im Dezember 2009 war die Sensation perfekt: Zweiter Platz beim Mitteleuropafinale der FIRST LEGO League ("Roboterbundesliga"), 667 Teams hinter sich gelassen und die Qualifikation für zwei internationale Wettbewerb in Istanbul (Türkei) und Kaohsiung (Taiwan) in der Tasche.

Aufgrund der finanziellen Situation reichte es letztendlich nur für die Teilnahme an einem Wettbewerb und somit fliegt das Roboterteam "Attraktivundpreiswert" vom Walburgisgymnasium am 1. Mai zum Open International Championship nach Taiwan.

Die Vorfreude ist riesengroß und zwar nicht nur, weil das Mendener Team auf 63 Kontrahenten aus 24 verschieden Ländern weltweit bei dem dreitätigen Wettbewerb treffen wird. Nein - vielmehr freuen sich alle auf die dort, völlig andere, Kultur und Sprache.

Die letzten Testläufe des Roboters mit Namen "April" (von wegen: April, April er macht was er will) sind gemacht und die Präsentation zu dem Forschungsthema "Transport im Wandel" ist in englisch und teilweise sogar auch in chinesisch eingeübt! Insgesamt muss sich das Team in vier verschiedenen Kategorien beim Wettbewerb behaupten.

Auf der Homepage www.aup4ever.de wird das Team während der Reise vom 1. - 10. Mai ein Online-Tagebuch führen und über die Eindrücke auf der anderen Seite der Erde berichten! Dabei freuen sich alle über einen Gästebucheintrag oder eine Mail an aupintaiwan@aup4ever.de.

Autor:

Markus Fleige aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen