Trauer um Weide

Diese Weide wurde am Donnerstag dieser Woche gefällt. Foto: (privat)
  • Diese Weide wurde am Donnerstag dieser Woche gefällt. Foto: (privat)
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Noch total geschockt, meldete sich am Donnerstag ein Leser in der Stadtspiegel-Redaktion.

Die uralte Weide in Lendringsen in der Nähe des Ehrenmals, an der er jeden Tag beim Spaziergang mit dem Hund vorbeikam, war gerade gefällt worden.
"Die Weide war so groß, da wären drei Mann nötig gewesen, um den Stamm zu umfassen", beschrieb der Stadtspiegel-Leser, wie imposant der Baum gewesen war.
Er hatte keinesfalls den Eindruck, dass der Baum in irgendeiner Weise krank gewesen war.
Das sieht die Stadtverwaltung Menden anders.
Stadt-Pressesprecher Manfred Bardtke kommentierte auf Anfrage: "Der Baum musste entnommen werden, da rund um den Stammfuß starker Pilzbefall festgestellt wurde, so dass eine Gefahr von dem Baum auszugehen drohte."

Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.