Unterstützung aus Menden für Krisengebiets-Helfer Georg Jachan

Die Lendringserin Ramona Langella und ihr Lebensgefährte Daniel Zander wollen sich für die Hilfsaktionen von Georg Jachan engagieren und bitten um Spenden.  Foto: Privat
2Bilder
  • Die Lendringserin Ramona Langella und ihr Lebensgefährte Daniel Zander wollen sich für die Hilfsaktionen von Georg Jachan engagieren und bitten um Spenden. Foto: Privat
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Menden/Wien. Georg Jachan aus Wien ist ein unkonventioneller Mann, Reptilienexperte und - vor allem - Helfer in Flüchtlingsgebieten. Die Lendringserin Ramona Langella und ihr Lebensgefährte Daniel Zander wollen für ihn Spenden sammeln.

Unter anderem suchen sie Rollstühle, Wundmaterial, Rollatoren, Kinderspielzeug, Kleidung (für Erwachsene und Kinder), Windeln, sterile Handschule und Inkontinenzmaterial. Die Spenden sind in erster Linie für Rumänien - ein Teil vielleicht auch für die Ukraine - bestimmt.
Ramona, die in der mobilen Altenpflege tätig ist, freut sich, dass ihre Pflegedienstleitung bereits Dinge wie Nahrung, Spritzen, Kathedersets und noch so einiges mehr gespendet hat.
Ramona Langella und Daniel Zander hoffen, dass sich viele Spendenwillige bei ihnen unter Tel. 0176/45656978 melden. Sie holen die Spenden aus dem Bereich Menden, Balve, Fröndenberg (Ruhr), Wickede (Ruhr) und Iserlohn selbstverständlich ab.
Geplant ist, dass die beiden in der letzten Augustwoche mit ihrem VW-Bus und einem Anhänger nach Wien fahren, um die Materialien dort Georg Jachan zu überbringen. Möglicherweise wird der Krisengebiets-Helfer ihnen aber auch einen Sprinter nach Lendringsen zum Abholen schicken. Der Ablauf steht noch nicht so ganz fest - Mitte August werden Ramona und Daniel auch heiraten.
Zu ihren Beweggründen für den Spendenaufruf erläutert Ramona Langella dem Stadtspiegel: "Schon in der Schule habe ich immer mal wieder Spendenaktionen für geflüchtete Menschen, Obdachlose und Tiere organisiert. Warum, weiß ich selber nicht so genau. Ich möchte meinen Kindern zeigen, dass wir uns zwar nicht alles leisten können, wir aber dankbar sein können für das, was wir haben. Ich glaube, wenn jeder ein wenig menschlicher wäre, würde unsere Welt ein wenig anders aussehen."
Der Kontakt zu Georg Jachan kam über Facebook zustande, als der Wiener sich bei der Lendringserin meldete.
"Georg Jachan macht das aus Mitgefühl und friedlichem Widerstand gegen die Politik", führt Ramona Langella weiter aus.
Das Engagement Jachans startete im Jahre 2015, als er als Freiwilliger begann, an der Grenze nach Ungarn als Dolmetscher für das Deutsche Rote Kreuz zu arbeiten. Anschließend organisierte er zahlreiche Hilfsgütertransporte in die unterschiedlichsten Krisengebiete sowie Transporte für Straßenkinder in Rumänien.
In 2017 war Georg Jachan dreimal im Irak und unternahm 15 LKW-Farten direkt an die Front nach Mosul. Im vergangenen Oktober lenkte er erstmals Sattelschlepper mit Hilfsgütern in die Ukraine.
"Das waren bis jetzt rund 200 Projekte, die ich ohne Herzinfarkt überstanden habe", scherzt der Krisengebiets-Helfer. 

Kontaktdaten

- Ramona Langella und Daniel Zander sind unter Tel. 0176/45656978 zu erreichen und holen die Spenden im Raum Menden, Fröndenberg, Balve, Wickede und Iserlohn ab.
- Geldspenden für Georg Jachans Projekte gehen an die Pfarre Gföhl. Pfarre Gföhl, IBAN: AT71 2027 2000 0071 9955, BIC: SPZWAT21XXX. Die Lendringserin Ramona Langella und ihr Lebensgefährte Daniel Zander wollen sich für die Hilfsaktionen von Georg Jachan engagieren und bitten um Spenden. Foto: Privat
"Bis 2015 wusste ich wohl von Krieg, Hunger und Flüchtlingen, habe aber nicht mehr als die meisten Mitteleuropäer zur Verbesserung der Situation beigetragen."

Die Lendringserin Ramona Langella und ihr Lebensgefährte Daniel Zander wollen sich für die Hilfsaktionen von Georg Jachan engagieren und bitten um Spenden.  Foto: Privat
Georg Jachan im Jahre 2017 bei einem Hilfsgütertransport an die Front im nordirakischen Mosul. Foto: Hanna Noori
Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.