Update: Mendener wird vermisst! (Jetzt mit neuem Foto)

Dieses aussagekröftigere Bild hat die Polizei des Märkischen Kreises heute (Freitag, 9. Januar) der Presse zur Verfügung gestellt. Foto: Polizei
2Bilder
  • Dieses aussagekröftigere Bild hat die Polizei des Märkischen Kreises heute (Freitag, 9. Januar) der Presse zur Verfügung gestellt. Foto: Polizei
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Über den Verbleib des seit Donnerstag Morgen vermissten 60-jährigen
Roland Gnirk aus Menden gab es auch am Freitag, 9. Januar, noch keine
Ermittlungsansätze,die seinen Aufenthaltsort betrafen.

Hier die original Pressemitteilung der Kripo vom Donnerstag:

In der Zeit vom 7. Januar, 23 Uhr, bis 8. Januar, um 6 Uhr, hat der 60-jährige Roland Gnirk seine Wohnung in Menden verlassen.
Im Zuge von Fahndungsmaßnahmen wurde der offenbar von ihm genutzte
PKW Peugeot 207CC, amtliches Kennzeichen MK-UG 2902, am Bahnhof in
Fröndenberg unverschlossen aufgefunden.

Die Polizei gibt folgende Beschreibung:

60 Jahre alt, ca. 169 cm groß, kurze schwarz- graue
Haare, schlank
Mögliche Bekleidung: Jeanshose, schwarz-weiß-grün gestreifter
Strickpulli, dunkle Jacke und graue Freizeitschuhe.

Hinweise zu dem Vermissten nimmt die Polizei in Iserlohn, Tel.: 02371/
9199-0, oder jede andere Polizeidienstelle entgegen.

Dieses aussagekröftigere Bild hat die Polizei des Märkischen Kreises heute (Freitag, 9. Januar) der Presse zur Verfügung gestellt. Foto: Polizei
Wer hat den 60-jährigen Mendener Roland Gnirk gesehen? Foto: Polizei
Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen