Vandalismus in Balve - Stadtverwaltung sucht Zeugen

Foto: Stadt Balve
6Bilder

Balve. An der Verbindungstraßen zwischen Mellen (Zum Hohlen Weg) und Beckum (Zur Hinsel) sind durch Vandalismus erhebliche Beschädigungen an Leitpfosten und Schildern entstanden.

Wie die Stadt Balve der Presse mitteilt, wurden die Beschädigungen am Sonntagvormittag entdeckt, so dass vermutet wird, dass sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag entstanden sind.
Folgende Beschädigungen wurden bislang festgestellt:
- Ein Schilderpfosten mit Fundament wurde an dem Durchlassbauwerk Melscheder Mühlenbach herausgerissen.
- Ein Warnkegel wurde entwendet.
- Ein Hinweisschild zum Wanderweg wurde ebenfalls herausgerissen und entfernt
- ca. 20 bis 25 Leitpfosten wurden abgerissen und teilweise in angrenzende Grün-oder Ackerflächen geworfen.
Der Schaden wird auf eine Höhe von ca. 3.000,- Euro geschätzt. Die Stadt Balve hat bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet.und bittet über die Presse mögliche Zeugen des Vorfalls, sich bei der Polizeiwache Menden zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen