Bleibt das HBL Winterschützenfest am 18.01.2020 weiter in Frauenhand?

6Bilder

Mit dem 368. Schuss wurde 2019 Andrea Tillmann Winterschützenkönigin. Sie hatte keine weiteren Verpflichtungen und hat 30 Liter Bier gewonnen.

"Ob das 6. Winterschützenfest weiter fest in Frauenhand bleibt, wird sich am 3. Samstag im Januar, am 18.01.2020 zeigen," sagt 2. Vorsitzender Jürgen Wiggeshoff, der wieder einmal mehr alle Fäden des Abend in der Hand hält. Jedenfalls dürfen für die Winterschützenkönigswürde sowohl Frauen als Männer antreten.

Für die Dekoration den HBL Schützenhalle und dem Vorplatz ist wieder Oberst Theo Filthaut verantwortlich.

Bereits um 18 Uhr treten alle Kompanien und die Jungschützen von HBL - auch Zivilisten sind willkommen - am Parkplatz hinter der Bäckerei Linz an, um mit musikalischer Begleitung des Spielmannzuges der Freiwilligen Feuerwehr Bösperde zur HBL-Schützenhalle zu marschieren.
Beginn des Schneemann-Schießens ist unter Flutlicht gegen 19 Uhr geplant. Die Winterkönigin oder der Winterkönig gewinnt ein 30-Liter-Fass Bier, hat aber keine weiteren Verpflichtungen.

„Beim HBL-Winterschützenfest kann jeder schießen, der das 18. Lebensjahr vollendet hat“, sagt der Vereinsvorsitzende Stefan Lorke.

Rund acht Kilogramm bringt der Fichtenleimholz-Schneemann, auf den geschossen wird, auf die Waage.

Im Anschluss wird fröhlich und ausgelassen gefeiert. Im Zeichen von „Tanzmusik und Pulverdampf“ steht der ganze Abend. Zur Unterhaltung ist es gelungen, die bekannte „Brandstifter Band“ aus Attendorn zu engagieren. calphiko schrieb in der Presse: Live-Musik ohne Kompromisse ist ihr Motto, der apokalyptischen Epidemie zombiehafter Alleinunterhalter stellen sie sich mit verbrannten Jacken, gerissenen Saiten, gebrochenen Sticks und heiseren Stimmen mutig entgegen um die frohe Botschaftzu verkünden: „Live is Life & We will survive!"

Der Spielmannzug der Freiwilligen Feuerwehr sorgt für Marschmusik.

Damit gute Stimmung aufkommt, will der Verein wieder Holzhütten aufbauen. Dort braten und backen Mitglieder der DJK Bösperde Fritten, Bratwurst und Co.

In einer weiteren Hütte servieren die Angelsportfreunde Bösperde-Halingen Fisch. Neben den üblichen Getränken gibt es auch eine Cocktailbar. Der Eintritt ist ab 18 Jahren und kostet 5 Euro.

Wir danken Volker Blank für seine Bilder, die er HBL zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt hat.

Autor:

Achim Rose aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.