Mit illuminierter Nachtflugshow
Drachenfest in Menden-Barge

Die Drachen können auch wie freundliche Drachen aussehen.
  • Die Drachen können auch wie freundliche Drachen aussehen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Der Herbst kehrt zurück nach Menden und somit ist es wieder Drachenfest-Zeit auf dem Segelflugplatz Menden-Barge. Am 5. und 6. Oktober wird der Flugplatz zum Eldorado für große und kleine Drachenflieger.

Menden. Für die Besucher hält das Event verschiedenste Drachen in Eulen-, Eisbärformen und vielem mehr bereit. Die Kids werden garantiert begeistert sein. Eine Hüpfburg zum Rumtoben, Kinderschminken und sogar ein exklusiver Drachenbau-Workshop wird vor Ort sein, genauso wie Drachenpiloten aus ganz Europa.
Am Samstagabend ab ca. 20 Uhr verzaubert dann die Nachtflugshow mit ihren riesigen beleuchteten Drachen den Himmel und verblüfft mit einzigartigen Flugmanövern. Mitzubringen sind natürlich eigene Drachen und Taschenlampen zum Beleuchten mit.
Außerdem wird die Bonbon-Fähre die Kinder mit leckeren Süßigkeiten aus der Luft heraus versorgen. Ein Drachen voll bis oben hin mit Süßkram der extra über den Kindern mehrfach abgeworfen wird. Große Augen sind definitiv vorprogrammiert.
Apropos versorgen, für das leibliche Wohl sorgt die Luftsportgruppe Menden an beiden Tagen mit Würstchen, kalten Getränken sowie Kaffee und Kuchen.
Zusätzlich stellt die Luftsportgruppe ihre eigenen Segelflugzeuge auf. Dort könnt kann man sich über das Segelfliegen informieren und die ersten Sitzproben im Flugzeug machen.
Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos, ebenso die zahlreichen Parkplätze, die unmittelbar am Flugplatz liegen.

Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.