Eine Reise um die Welt mit den Jungschützen des Bürger-Verein Bösperde

79Bilder

Am 29.05 starteten die Jüngschützen des Bürger-Verein Bösperde mit ihren Jungschützenleitern eine Reise um die Welt. Es ging in die Zoom Erlebniswelt nach Gelsenkirchen .
Morgens um 8:30 traf man sich auf dem Fröndenberger Bahnhof um bei strahlendem Sonnenschein in einen erlebnisreichen Tag zu starten.
Zuerst ging es dann mit dem Zug bis nach Dortmund und von da aus weiter nach Gelsenkirchen .Dort angekommen stiegen die Jungschützen in die U-Bahn die direkt bis zu der Zoom Erlebniswelt fuhr .
Jetzt fing das Abenteuer an .
Zuerst ging es nach Alaska . Die Jungschützen bewunderten den riesigen Braunbären der sich sachte ins Wasser gleiten ließ und eine kleine abkühlung genoß .Auch die Elche und andere Tiere hatten an diesem Tag wohl ein wenig Lust sich in der Sonne zu bräunen .

Von Alaska ging es dann weiter nach Asien . Auch hier kamen den jungschützen einige eindrücke entgegen .Im dortigen Tropenhaus war eine schon fast unerträgliche Hitze . Aber es war schön zu sehen wie einige Vögel die man im europäischen Raum nicht findet frei fliegen zu sehen .

Nun ging es weiter nach Afrika .Dort sah man allerlei wilde Tiere die man sonst nur aus dem TV kannte und die einem schon jede menge Respekt einflößen konnten.

Das Proviant das jeder an diesem Tag mitbrachte wurde untereinander geteilt und auch um einen der jungschützen der sich tags zuvor den Magen verdorben hatte und sich ständig übergeben musste wurde sich bestens gekümmert. Der Zusammenhalt war groß.
Abends ging es müde aber gut gelaunt und beeindruckt wieder Richtung Europa .In Fröndenberg angekommen wurde noch mal zusammen geredet und man kam zu dem entschluß solche ausflüge zu wiederholen denn an diesem Tag wurde Freundschaft und Zusammenhalt bei den Jungschütz des Bürger-Verein Bösperde besonders groß geschrieben . Alles in allem ":Es war ein Toller Tag ."

Autor:

Suzanne Pützer aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.