Wenn die Kleinsten in die Fußstapfen der Großen treten...
Familien beim Feuerwehrfest

Mit großem Ernst wurden telefonisch Einsätze entgegen genommen.
8Bilder
  • Mit großem Ernst wurden telefonisch Einsätze entgegen genommen.
  • hochgeladen von Karolin Rath-Afting

Menden. Das Feuerwehrfest in Bösperde fand heute seine Fortsetzung für die Familien. Bereits ab 11 Uhr tummelten sich zahlreiche rote Feuerwehr-Bobbycars auf der Holzener Dorfstraße vor dem Feuerwehrhaus. Ein Einsatzwagen war dicht umlagert, Knöpfe wurden gedrückt und Mikrofondurchsagen gemacht. Und zwischendurch immer wieder mal ein Sirenenton - allerdings ohrenfreundlich leise. Ebenfalls gefragt ein Glücksrad und die Hüpfburg. Ein kleines Sperrholzhäuschen stand mitten auf der Straße. Gerade groß genug, dass ein 7- oder 8-jähriger hinein passte. Zwei kleine Steppkes im Kindergartenalter verliessen ihr Rutscherauto und tappten in das Häuschen. Plötzlich ein Zischen und "Rauch" quillt hervor. Die Panik der beiden Kleinen war echt...laut schreiend wurden sie von der Mama wieder hervor geholt. Doch jetzt hatte Chris Battenfeld von der Kinderfeuerwehr seinen Auftritt. In Anzug und Atemschutz betrat er das Häuschen, schaltete den Rauch aus. "Alles unter Kontrolle" und "Einsatz beendet" tönte es durch die Maske. Den Kleinen war das egal: nach dem Schreck sah es so aus, als ob der Feuerwehr potentieller Nachwuchs in ihrem Fall abhanden gekommen sei. Doch die anderen Kinder waren vollauf begeistert von den blinkenden Blaulichtern und dem Mini-Einsatzwagen der Kinderfeuerwehr. Die Großen ließen sich derweil von Gegrilltem verwöhnen.

Autor:

Karolin Rath-Afting aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.