Familienausflug des Spielmannszuges Kolping Menden

33Bilder

Auch in diesem Jahr, war es wieder mal so weit.
Der Spielmannszug Kolping Menden, beging seinen alljährlichen Familienausflug.
Wie in jedem Jahr, war das Ziel nur den Organisatoren bekannt und alle waren gespannt, was wohl dieses Jahr auf uns zukommen würde.
Los ging es am Sonntagmorgen um 8.00 Uhr von Battenfelds Wiese.
Mit dem Bus starteten wir dann ins Hochsauerland Richtung Hessen. Nach etwa 1 1/2 Stunden Fahrt, kamen wir auf einem Parkplatz in Willingen an, wo es zuerst einmal ein "kleines Frühstück" gab (Laugenstangen, Mettwürstchen, Brötchen und Wurstbrötchen). Danach begann für uns ein kleiner Aufstieg von ca. 1,5 Kilometern zur Biathlon-Arena. Nach ein paar Infomationen über diese Sportart, wurden wir dann an der Sportwaffe eingewiesen. Daraufhin ging es dann auf die Schießanlage, wo jeder, der es gerne einmal versuchen wollte, 5 Schuß im Liegen und 5 Schuß im Stehen auf eine Distanz von 50 m abfeuern durfte (Zielscheibengröße 110 mm im Durchmesser). Da aber auch das Wetter nicht gerade das Beste war ( ca. 11° mit Wind und Regen), war es schon recht schwierig zu treffen.Nach dem Schießen, ging es dann zur Mühlenkopfschanze. Dort bekamen wir eine geführte Besichtigung und einen doch recht respektablen Eindruck von einer Sprungschanze. Im Anschluß ging es dann mit dem Bus zu einer Hütte an der Ruhrquelle. Bei einem ordentlichen Grillbuffet und kalten oder warmen Getränken, ließen wir dann den Tag noch einmal Revue passieren und tauschten unsere Eindrücke über das Erlebte aus. Gegen 18.30 Uhr ging es dann wieder zurück nach Menden. Trotz des eigentlich doch recht bescheidenen Wetters, hatten wir doch alle unsere Freude an diesem Tag und freuen uns schon auf das nächste Jahr. Wir sind jetzt schon gespannt darauf, was uns dann erwarten wird.

Autor:

Raimund Berg aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen