HBL zu Gast bei Getränke Vogt

„Ein Sommer ohne Schützenfest – ist wie Getränke ohne Vogt!“ So heisst es in der der 3. Ausgabe der Firmenzeitschrift. Und es stimmt!

Was hinter den Kulissen abläuft, damit unser Schützenfest mit stets frischen und gekühlten Getränken, sowie die Hallenvermietungen das ganze Jahr über reibungslos mit Getränken aller Art versorgt werden, zeigte eindrucksvoll dem HBL Vorstand, den Hallenwarten und Kompanieführern mit Frauen und Partnerinnen letzten Freitag, Andreas Vogt, geschäftsführender Gesellschafter der Getränke Ludwig Vogt GmbH. Unterstützt wurde Andreas Vogt von Frau Cornelia Hauke (Prokuristin) und Thomas Hau (Vertrieb). Insgesamt sind hier 25 Mitarbeiter beschäftigt.

Angesiedelt im sauerländischen Arnsberg-Vosswinkel, beweist der Getränkegroßhandel Vogt, dass Heimat nicht nur einfach ein Ort ist, sondern hier zählen vor allem Menschen und das Lebensgefühl. Und das alles in einem naturgegebenen faszinierenden Umfeld des Industriegebietes „Gut Niehof“, umgeben von Weidelandschaften und Pferdesport. Eine hervorragende Verkehrsanbindung ermöglicht ein schnelles Liefern in alle Richtungen. Andreas Vogt: „Ein idealer Ausgangspunkt für die Bearbeitung expandierender Absatzmärkte für unseren Getränkegroßhandel.“ Andreas Vogt erläuterte bei der Betriebsbesichtigung, dass bereits 2014 zusätzliche 5000 m² Grund an diesem Standort erworben wurden. Denn was 2011 riesig erschien, ist heute schon fast zu klein. Vogt weiter: „Wenn Expansion dann an diesem Standort. Von hier lässt sich Qualität und Schnelligkeit perfekt verbinden, wie es die Kunden von Getränke Ludwig Vogt gewohnt sind.“ Das konnten die Teilnehmer des Schützenverein HBL 1857 e. V. einstimmig bestätigen.

Dass Entfernungen für Getränke Vogt keine Rolle spielen, erfahren die HBLer beim Rundgang durch das moderne Hochregallager. Im Norden ist es Hamm, im Nordosten Soest, im Westen Brilon im Süden Sundern, Neuenrade und Werdohl und im Westen Schwerte / Dortmund.

Beeindruckend für die HBL Schützen waren der moderne Fuhrpark mit den gepflegten Kühlcontainern und Verkaufswagen für jede Art von Fest. Mit Leidenschaft für das Getränk, entsprechendem Equipment und zuverlässige Mitarbeitern, hat sich das Unternehmen Ludwig Vogt den Ruf als einen der stärksten Partner in der Region erarbeitet.

Auch wenn auf den HBL Schützenfesten die Braukunst der VELTINS angeboten wird, waren doch einige HBL Schützen von der Vielfalt der lieferbaren Weine aus Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland beeindruckt. Andreas Vogt: „Die Firma Maringer aus Unna stellt für uns eine ideale Schnittstelle dar, um eine riesige Auswahl von ca. 1500 Weinen und Hunderten hochwertiger Spirituosen aus aller Welt zu bieten.“ Jürgen Wiggeshoff, 2. Vorsitzender der HBL Schützen: „Eine, im wahrsten Sinne, grenzenlose Auswahl.“

Es war vom jetzigen Inhaber, Großvater Ludwig, der 1925 seinen Bierverlag „Ludwig Vogt“ gründete. Den ersten Kasten Bier verkaufte er damals am Rosenmontag. Ein Blick in die Historie des Unternehmens Vogt zeigt auf, wie innovativ und erfolgsorientiert eine Firma wachsen kann.

Nach der Betriebsbesichtigung lud Andreas Vogt ins nahe gelegene Restaurant „Zur Poststation“ zum Abendessen und frischem VELTINS ein.

Wir bedanken uns herzlich bei Andreas Vogt, Cornelia Hauke und Thomas Hau, für diesen tollen Abend. 1. Vorsitzender Stefan Lorke: „Hier bei Getränke Ludwig Vogt sind wir richtig. Einen besseren Partner an unserer Seite können wir uns nicht vorstellen!“

Autor:

Achim Rose aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.