Sankt Hubertus Nord verjüngt seinen Vorstand
Mammutwahlen bei Jahreshauptversammlung

Das ist der neu gewählte Vorstand der Bruderschaft Sankt Hubertus Nord.
Foto: Olaf Schiene
  • Das ist der neu gewählte Vorstand der Bruderschaft Sankt Hubertus Nord.
    Foto: Olaf Schiene
  • hochgeladen von Lara Ostfeld

Menden. Am Samstag, 4. September, fand die Jahreshauptversammlung (JHV) der Schützenbruderschaft Sankt Hubertus Menden-Nord statt.

Von den 560 Mitgliedern wohnten 72 Mitglieder der Versammlung bei. Nach der Begrüßung des ersten Brudermeisters Martin Kinz, folgte die Totenehrung. Daraufhin wurden die die Berichte der einzelnen Abteilungen vorgetragen. Anschließend an den Kassenbericht standen die Wahlen im Vorstand an.

Martin Kinz als erster Brudermeister und Wolfgang Dietermann als zweiter Geschäftsführer stellten sich nicht mehr zur Wahl. Der erste Brudermeister wurde für seine 15-jährige Vorstandsarbeit von der Versammlung zum Ehrenbrudermeister ernannt.

Der neue erste Brudermeister ist Rüdiger Morena, der bislang als zweiter Brudermeister fungierte. Dieses Amt übernimmt nun Tim Sieberg.

Das Amt des zweiten Geschäftsführer bekleidet fortan Jan Becker. Neue zweite Kassenverwalterin ist Ann-Katrin Kinz. Mit zwei Wiederwahlen zum ersten Kassenverwalter Hubert Fabinski und der Wiederwahl von Silvia Bongard zur Hallenverwalterin endeten die Mammutwahlen und wenig später die Versammlung.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen