Pflegeprodukte für Bewohner der Cramer‘schen Fabrik
Neujährchen wurden verteilt

 Jörg Rauhut, Einrichtungsleiter, und Cora Batzik, links, Pflegedienstleiterin, nahmen die Pflegprodukte von Maria-Cristina Gummert, 2. von links, Angelika Ohm, 2. von rechts und Veronika Czerwinski, rechts, entgegen.
  • Jörg Rauhut, Einrichtungsleiter, und Cora Batzik, links, Pflegedienstleiterin, nahmen die Pflegprodukte von Maria-Cristina Gummert, 2. von links, Angelika Ohm, 2. von rechts und Veronika Czerwinski, rechts, entgegen.
  • Foto: © Lions Club Iserlohn-Hemendis
  • hochgeladen von Claudia Grosseloser

Im rheinischen Raum gibt es die Tradition jemandem zum neuen Jahr eine unerwartete Freude zu machen, beispielsweise dem Zeitungsboten mit einem Geschenk für seine Arbeit zu danken. Diese Tradition - das Neujährchen - hat die Präsidentin des Lions Clubs Iserlohn-Hemendis und gebürtige Kölnerin, Sabine Roeb, jetzt nach Menden gebracht.

Während einer Videokonferenz berichtete Sabine Roeb über ihren Wunsch, das sogenannte Neujährchen im Lions Club einzuführen. Aus der Idee entstand die Activity, Bewohner in Senioreneinrichtungen mit Pflegeprodukten zu beschenken. Die Damen des Clubs kauften in den Drogeriemärkten unter anderem Duschbad, Rasierschaum und Deos. Außerdem unterstützte Dagmar Köster von der Apotheke Köster die Aktion mit Handcremes und Hustenbonbons. 

Lions Club Iserlohn-Hemendis übergibt 80 Päckchen

Die erste Übergabe erfolgte in Menden in der Cramer‘schen Fabrik für die dort lebenden 80 Bewohner. Viele müssen von ihrem geringen Taschengeld nicht nur die Zuzahlung für Medikamente bezahlen, sondern auch jegliche Annehmlichkeit finanzieren, wie Friseur oder Fußpflege. Da kamen die Geschenkpäckchen sehr gelegen und bereiteten den Bewohnern viel Freude. Jörg Rauhut, Einrichtungsleiter, und Cora Batzik, Pflegedienstleiterin, nahmen die die 80 Päckchen entgegen, die stellvertretend für den Lions Club Iserlohn-Hemendis durch Maria-Cristina Gummert, Angelika Ohm und Veronika Czerwinski überreicht wurden.

Neujährchen soll es auch in Hemer, Iserlohn und Fröndenberg geben

Diese Activity wollen die Damen des Clubs weiterführen in Hemer, Iserlohn und Fröndenberg. Als nächstes werden die 168 Bewohner des Seniorenzentrums Parkheim Hemer versorgt.
Wer die Activity unterstützen möchte, kann auf das Konto des Fördervereins der Freunde Lions Iserlohn Hemendis spenden (Stichwort: Neujährchen, IBAN DE29 4455 0045 0018 0833 60).

Autor:

Lokalkompass Menden aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen