Online Plattform soll Handel bündeln

Am letzten Dienstag, 25. Septemer 2018, nahm Beiratsmitglied Achim Rose im Auftrag des HBL Vorstands an der Informationsveranstaltung zum Online Handel in Menden teil. Eingeladen hatte die Mendener Werbegemeinschaft ins Restaurant Hünnies.

Zahlreiche Einzelhändler sind bereits online. Nun gehe es laut Werbegemeinschafts-Chef Frank Oberkampf darum, den lokalen Handel auf einer Internetseite zu bündeln.

Rund 40 Händler, Gastronomen und Dienstleister haben sich die Möglichkeit des lokalen Onlinehandels von Atalanda, einem externen Dienstleister vorstellen lassen. Eine lokale Shoppingplattform gibt den Händlern die Möglichkeit, ihre Online-Aktivitäten zu steigern und gleichzeitig mehr Kunden in die Geschäfte vor Ort zu bringen.

Im Idealfall könnte durch eine lokale Shoppingplattform der gesamte Mendener Einzelhandel im Netz dargestellt werden. „Online- und Offlinehandel müssen verknüpft werden“, sagt Oberkampf; andernfalls würde „eine Stadt wie Menden abgehängt werden“. Dabei kann jeder Händler nach einem Baukastenprinzip entscheiden, wie weit er seinen Onlinehandel auf der Plattform von Atalanda öffnet. Entweder er stellt sein gesamtes Warenwirtschaftssystem zur Verfügung oder nur ausgewählte Teile seines Sortiments.

Vorgestellt wurden an diesem Abend Modellstädte, in denen das Angebot von Atalanda bereits funktionieren. Städte wie Attendorn und Wuppertal wurden dabei hervorgehoben. Der Tenor lautete, es gehe dabei vor allem darum, die Kunden zu gewinnen, die bewusst lokal einkaufen wollen. Allerdings müsse eine solche Internetseite professionell begleitet und mit einem gewissen Marketingbudget ausgestattet werden, so Oberkampf.

So eine Online Plattform ist eine große Herausforderung und kann kein lokaler Akteur zusätzlich zu seinen generellen Aufgaben bewältigen. Um solch ein Ziel zu verfolgen, wäre es laut Oberkampf sinnvoll, wenn ein Projekt dieser Größe vom Stadtmarketing begleitet würde.

Da die HBL Schützen über eine eigene Halle in Bösperde verfügen und mehr als nur einmal im Jahr Schützenfest feiern, sieht Beiratsmitglied Achim Rose mit der Teilnahme an so einer Plattform, die Events über das Jahr dort zu platzieren, bis hin zum Kartenverkauf, als ein sehr gutes Marketing Instrument für den Verein.

Unter dem Motto: „Wir gestalten mit!“ bleiben die Schützen im engen Kontakt mit der Mendener Werbegemeinschaft, in der die HBLer bereits im 4. Jahr Mitglied sind.

Autor:

Achim Rose aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.