Osterfeuer des Bürger-Verein Bösperde und Kinder und Jugendtreff Bösperde .

Tatkräftige Helfer
23Bilder

Der Bürger-verein Bösperde und der Treff Bösperde hatte Hand in Hand gearbeitet um am Samstag ein gelungenes Osterfeuer zu präsentieren. Man traf sich schon Morgens um alles für den Abend vorzubereiten und hatte dabei auch mächtigen Spass. Auch der Wettergott meinte es gut und ließ die Sonne scheinen .Es gab viel zu tun .Das Brenngut das auch aus der Umgebung angeliefert wurde musste aufgeschichtet werden aber auch Zelte mit Tischen und Bänke mussten aufgebaut sein . Nadine Huckschlag sammelte mit den Kindern Stöcke ein die gebraucht wurden damit die kleinen Gäste am Abend ihr Stockbrot über dem seperat augebautem Kinderfeuer gegart werden konnte.
Kaum 18:00 uhr trafen auch schon die ersten Besucher ein und binnen kürzester Zeit war der Platz an der BVB Halle in Bösperde gefüllt mit Großen und kleinen Besuchern . Zuerst kamen die kleinen auf ihre Kostenund konnten es kaum erwarten das Stockbrot zu rösten . Gegen 19:30 wurde dann das große Osterfeuer von den anwesenden Jungschützen des Bürger-Verein Bösperde und einigen anderen Kindern durch Fackeln angezündet. Allein die Fackeln brachten den Riesen nicht zum Brennen und es musste ein wenig nachgeholfen werden .Dann war es soweit und es loderte fröhlich vor sich hin . Es war ein gemütlicher Abend wo sich Groß und Klein näher kamen und in geselliger runde beisammen sein konnten . Es wurden Würstchen vom Grill ,Geräucherte Forelle und Getränke angeboten.
Nadine Huckschlag stellte das Modell von der Gewünschten Grillhütte im Format 1:10 vor und jeder konnte eine Dachschindel hierzu kaufen und aufkleben oder auch einfach nur etwas spenden . Auch dieses war ein erfolg und es kam einiges zusammen .Der Erlöß diesen Abends wird Natürlich auch mit dem Kinder und Jugentreff geteilt die dann wieder ein Stück näher am Wunsch einer solchen Hütte sind,die in Zukunft dann auch für die Befölkerung nutzbar sein soll .
Gegen 24:00 Uhr verließen die letzten Besucher den Platz und man fing gemeinsam an alles abzubauen und zu verstauen ,auch dieses geschah Hand in Hand mit dem Treff
Zum Abschluß kann man sagen es war ein gelungener Abend der gern wiederholt werden könnte.

Autor:

Suzanne Pützer aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen