Schützen aus Holzen-Bösperde zur Kreisversammlung

Am kommenden Samstag, 09.03.2019, nimmt der Schützenverein Holzen-Bösperde-Landwehr 1857 e.V. an der Mitgliederversammlung des Kreisschützenbundes Iserlohn im SSB um 15.00 Uhr teil. Ausrichter ist der MBSV von 1604. Hierzu treffen sich die Schützen aus Holzen-Bösperde um 14.30 auf der Wilhelmshöhe.

Wie der stellvertretende Kreisoberst Manfred Skowronski mitteilt, findet Punkt 15.00 Uhr der Einmarsch der Standarten und Fahnen statt. Es folgt die Begrüßung und die Totenehrung durch Kreisoberst Stefan Tremmel.

Nach den Grußworten des ausrichtenden Vereins MBSV von 1604, des Sauerländer Schützenbundes, des Bürgermeisters der Stadt Menden, Martin Wächter, sowie des Landrat des Märkischen Kreises, Thomas Gemeke, folgen die Berichte des Kreisgeschäftsführers Frank Winter, des Kreisschießmeisters Wolfgang Klauke, des Kreisjugendsprechers Christian Reiche sowie des Kreiskassierers Helmut Figge. Die nächsten Punkte werden Vorstandswahlen und die Änderung mehrerer Paragrafen der Satzung sein.

Der Bürger- und Schützenverein Hüingsen, der das Kreisschützenfest am 31. August und 1. September ausrichtet, wird zu diesem Fest die neuesten Informationen geben.

Die St-Sebastianus-Schützenbruderschaft Medebach, die das diesjährige Bundesschützenfest des Sauerländer Schützenbundes (13. bis 15. September) ausrichtet, wird über den aktuellen Stand des Festes berichten.

Die musikalische Umrahmung der umfangreichen Kreisdelegiertenversammlung übernimmt die Schützenkapelle Oesbern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen