Frühstück international
Volles Haus in der Begegnungsstätte „Treff Alt Menden“

4Bilder

Dass das Orgateam des Treffs Alt Menden die Wünsche vieler Mendener Neu- und Altbürger getroffen hat, zeigte sich am letzten Samstag beim internationalen Frühstück mit einem vollen Haus. Wie erwartet, gab es Vielfältiges zu essen und viele Gespräche zwischen Menschen unterschiedlicher Nationen.
Die Veranstalter wünschen sich jedoch noch mehr Zuspruch von den Mendenern deutscher Sprache und würden sich freuen, wenn auch neue Besucher in die Begegnungsstätte kämen. Wer den Weg dorthin, in das Haus An der Stadtmauer 33, gefunden hatte, ging später bereichert wieder nach Hause.
In zwei Monaten wird es am Nachmittag vor dem Zweiten Advent statt des internationalen Frühstücks ein vorweihnachtliches Kaffeetrinken geben, bei dem man Vieles über unser beliebtestes Fest erfahren und fröhlich miteinander feiern kann.

Autor:

Marika Eggers aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen