Gesang und Klang im Mendener Stadtforst
Wanderweg der Lieder geht in die Umsetzung

Dem Verein „AKTIVOKAL“ verdanken die Mendener die neue Attraktion am Wanderweg. Foto (Archiv 2018): AKTIVOKAL
2Bilder
  • Dem Verein „AKTIVOKAL“ verdanken die Mendener die neue Attraktion am Wanderweg. Foto (Archiv 2018): AKTIVOKAL
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Kürzlich rückte der Bagger an und die massiven Stahl-Halterungen für die neun Singsäulen wurden gesetzt. Dass es in Menden bald einen „Wanderweg der Lieder“ geben wird, geht auf Initiative des Mendener Vereins „AktiVokal“ zurück, dessen Vorsitzender, Klaus Levermann, einen entsprechenden Bürgerantrag gestellt hatte. Inzwischen hat es sich zu einem gemeinsamen Projekt mit dem Stadtforst der Stadt Menden und dem StadtMarketing Menden sowie weiteren Unterstützern entwickelt.

Im Mendener Stadtforst, Bereich Haunsberg, wird man bald bekannte Volkslieder erklingen hören, denn dort werden auf einem Rundweg von knapp zwei Kilometern spätestens im nächsten Frühjahr sogenannte Singsäulen mit Noten und Liedtexten zu finden sein. Diese sollen Spaziergänger und Wanderer zum gemeinsamen Singen animieren.

Dass auch nach mehrmaligen Besuchen des Weges keine Langeweile aufkommt, darum kümmert sich AktiVokal, in dem der Verein die Singsäulen übers Jahr immer mal wieder themenbezogen neu bestückt, so  mit Liedern passend zu den Jahreszeiten, Weihnachts- oder Kinderliedern. Ein besonderer Clou sind die QR-Codes, um sich die Melodie, oder sogar das gesamte Lied, online als Unterstützung hinzuzuholen zu können.

„Ein wirklich spannender Moment, wenn aus Vision Realität wird“ freut sich Klaus Levermann am Samstag über die ersten sichtbaren Aktivitäten zur Umsetzung des Weges.

Die Umsetzung

Als Wegstrecke dient ein bereits vorhandenes Wegenetz am Haunsberg., so entfällt die Gestaltung neuer Wege. Die Singsäulen werden aus alten Eichen mit einem Durchmesser von circa 60 Zentimeter gefertigt.

„Dafür musste aber keine Eiche sterben, sondern es handelt sich um aus anderen Gründen gefällte Eiche, die so noch eine sinnvolle und nachhaltige Verwendung finden“, ist Stadtförster Dirk Basse wichtig zu betonen.

AktiVokal wird als Dank für die Unterstützung um die 20 Rotbuchen für den Mendener Stadtforst spenden, die zur Aufforstung dienen sollen.

Zahlreiche Helfer

„Dieser Weg ergänzt ganz wunderbar die bereits vorhandenen Themenwege in Menden“, freut sich Melanie Kersting vom StadtMarketing Menden. „Da ist es mehr als sinnvoll, eine abgestimmte optische Gestaltung von Logo und Schildern anzustreben, als auch eine einheitliche Sprache bei der Öffentlichkeitsarbeit der Wege auf Mendener Stadtgebiet zu sprechen“, so die Geschäftsführerin weiter über die positive und sinnvolle Zusammenarbeit. Darüber hinaus erhält das Projekt auch politische Unterstützung durch den Kultur- als auch Umwelt- und Klimaausschuss. Des Weiteren konnte AktiVokal Mendener Unternehmen wie die Firmen Krutmann und Topp Förder- und Profilsysteme für den Weg begeistern. Die Finanzielle Absicherung für die wesentlichen Maßnahmen ist auch gesichert, denn dieses Projekt wird im Rahmen des bundesweiten Programms NEUSTART AMATEURMUSIK gefördert.

Dem Verein „AKTIVOKAL“ verdanken die Mendener die neue Attraktion am Wanderweg. Foto (Archiv 2018): AKTIVOKAL
Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen