Monte Menden Classic – 80 Jahre Automobilgeschichte in Bildern

Anzeige
Der zweitälteste Teilnehmer eröffnete die Monte Menden Classic 2011: Singer Nine LeMans aus dem Jahre 1934
Menden (Sauerland): Bahnhofstraße | Immer wieder wurde der Besuch der Monte Menden in den vergangenen Jahren geplant, die Kamera "gerichtet" und dann wurde es doch immer nichts mit dem geplanten Besuch. In diesem Jahr war es mir dann endlich einmal gelungen, die Monte Menden mit ihren klassischen Fahrzeugen zu besuchen und die Fahrzeuge auch bildlich "festzuhalten".

Kurzum, es war eine gelungene Veranstaltung, nur beim Start der Fahrzeuge wurden in der Höhe der Mendener Mühle die fotografierenden Besucher auf eine harte Probe gestellt. Immer wieder mussten "Sehleute“ bis dicht vor die Fahrzeuge laufen und den weiter hinten stehenden die Sicht "rauben".

Wir haben uns dann schlussendlich dazu durchgerungen, den Startbereich zu verlassen und an der Einmündung der Bahnhofstraße auf die Walramstraße unsere Aufnahmen zu machen. Dies war im Endeffekt die wohl etwas bessere Lösung, da hier wesentlich weniger Menschen vor den Fahrzeugen herumliefen.

Ab und zu gab es einen langen Rückstau von Taxis aber damit musste man dann halt Vorlieb nehmen. Diese Rückstaus ließen sich aber besser beim Fotografieren "berechnen bzw. berücksichtigen“ als die meist unberechenbaren "Sehleute“.

Einen besonderen Dank möchte ich an dieser Stelle auch noch den Mitarbeitern des Organisations-Büros von Menden à la carteaussprechen. Dank ihrer freundlichen Hilfe konnte ich mir dort einen Einblick in die Starterliste verschaffen, die mir bei der Erstellung dieses Artikels sehr große Dienste erwiesen hat.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß bei der Betrachtung……
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
27.434
Angelika Hartmann aus Hagen | 27.08.2011 | 08:43  
787
Friedhelm Vinkenflügel aus Heiligenhaus | 27.08.2011 | 09:11  
6.079
Jo Schwalke aus Balve | 27.08.2011 | 09:46  
27.434
Angelika Hartmann aus Hagen | 27.08.2011 | 12:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.