Moers - Seniorin wurde Opfer von Betrügerinnen
85-jährige fällt auf unbekannte Frauen herein

Betrüger machen derzeit "Hausbesuche"

Am Dienstag, 29. September, klingelte eine unbekannte Frau gegen 11 Uhr an der Wohnungstür einer 85-Jährigen in einem Mehrfamilienhaus am Moerser Treibweg.

Die Unbekannte erkundigte sich nach einer Nachbarin und bat um ein Glas Wasser sowie einen Zettel und einen Stift.

Besser nicht zu hilfsbereit sein

Arglos ließ die alte Dame die Frau in ihre Wohnung. Eine zweite Unbekannte erschien sogleich in der Tür und verdeckte die Sicht mit einem Tuch auf die weiteren Zimmer. Die 85-Jährige forderte das Duo daraufhin auf, die Wohnung zu verlassen und bemerkte dann, dass sich inzwischen eine dritte Frau in ihrem Wohnzimmer befand.

Kriminell eingespieltes Team flüchtete

Die Unbekannte, die zuerst in der Wohnung war, packte die Handgelenke der 85-jährigen Moerserin und hielt sie fest, bis die beiden anderen Frauen aus der Wohnung geflüchtet waren und folgte ihnen sogleich. Die Moerserin rief einen Nachbarn zu Hilfe, der sofort die Polizei verständigte und versuchte, die Täterinnen noch zu verfolgen. Er konnte lediglich beobachten, dass das Trio in einen dunklen VW Golf stieg und davon fuhr.

Leider wurde dennoch Beute gemacht

Die alte Dame stellte fest, dass ihre Handtasche mit Bargeld gestohlen worden war. Ob darüber hinaus weitere Dinge fehlen, wird noch ermittelt.

Die drei Frauen sahen laut Angabe der Seniorin aus wie Südländerinnen, waren alle drei etwa 155 bis 160 Zentimeter groß und dunkel gekleidet.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841/ 171-0.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen