Polizei sucht nach Einbruch Zeugen
Böse Überraschung am Valentinstag

Am Donnerstag, 14. Februar, zwischen 14.45 Uhr und 22.45 Uhr nutzten Unbekannte die Abwesenheit der Bewohner eines freistehenden Einfamilienhauses an der Hermann-Meiwes-Straße in Moers aus. Die Einbrecher hebelten zunächst ein Fenster auf, gelangten so in die Räume und durchwühlten anschließend sämtliche Zimmer. Sie entkamen unbemerkt mit Bargeld und Schmuck. Hinweise unter Tel. 02841/1710. 
Nach den Erfahrungen der Polizei trägt Nachbarschaftshilfe entscheidend zur Verhinderung von Einbrüchen bei. Bürger sollten deshalb bewusst auf verdächtige Situationen in der Nachbarschaft bzw. auf Fremde im Haus oder auf dem Nachbargrundstück achten und bei Gefahr (Hilferufe, ausgelöste Alarmanlage) oder in Verdachtsfällen sofort den Notruf 110 wählen.
Für weitere Fragen, Anregungen und Tipps wie auch zur Beratung über Möglichkeiten der technischen Sicherung stehen die Mitarbeiter des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz in Wesel, Schillstraße 46, 46483 Wesel, Tel. 0281/107-4420 zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen