Schwerer Unfall
Feuerwehr befreit eingeklemmten Autofahrer

Nach einem schweren Verkehrsunfall am Mittwoch, 30. Januar, musste ein im Fahrzeug eingeklemmter 54-jähriger Autofahrer von der Feuerwehr befreit werden.

Gegen 17.10 Uhr befuhr eine 45-jährige Moerserin mit ihrem Pkw die Kamper Straße aus Moers kommend in Richtung Kamp-Lintfort. An der Kreuzung Niephauser Straße bog sie trotz Gegenverkehr nach links ab und kollidierte dabei mit einem Wagen des 54-Jährigen. Der Mann wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und durch die Feuerwehr befreit. Er kam ins Krankenhaus. Die Frau wurde nach ambulanter Behandlung entlassen. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Kamper Straße in beide Richtungen gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen