Frau sticht ihren Lebensgefährten mit Messer
Jetzt ermittelt die Mordkommission

Am Samstagvormittag, 19. Oktober,  soll eine 61-Jährige gegen 11.25 Uhr mit einem Messer im Wohnhaus auf der Hofstraße in Moers auf ihren schlafenden Lebensgefährten (56) eingestochen haben.


Unterbringung der 61-Jährigen in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet

Dabei verletzte die Moerserin den Mann schwer. Aktuell besteht keine Lebensgefahr. Eine Duisburger Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die Tatverdächtige unter einer psychischen Erkrankung leiden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kleve wurde sie am Wochenende wegen des Verdachts des versuchten Mordes dem Haftrichter vorgeführt, der die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus anordnete. (stb)

Autor:

Monika Meurs aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.